Abo
  • Services:
Anzeige

Verteiltes Dateisystem XtreemFS 1.0 erschienen

Nativer Client für Windows verfügbar

Das Dateisystem XtreemFS ist in der Version 1.0 erschienen. Das verteilte Dateisystem liefert in der neuen Version einen Windows-Client mit. Es ist unter der GPLv2 lizenziert.

XtreemFS ist ein repliziertes, verteiltes Dateisystem für das Internet. Clients und Server können so weltweit verteilt sein, die Freigaben lassen sich aber in das Linux-System einhängen, als seien sie lokal verfügbar.

Das Dateisystem ist POSIX-kompatibel, unterstützt die Verteilung von Dateien auf mehrere Server ähnlich RAID 0 und darüber hinaus Parallel I/O, um die volle verfügbare Bandbreite zu nutzen. Für Sicherheit sorgt die Unterstützung von SSL und X.509-Zertifikaten. Der Einsatz von Prüfsummen soll Dateifehlern vorbeugen.

Anzeige
 
Video: XtreemFS-Demo

Unter Linux wird XtreemFS per FUSE angesprochen. Ein Kernel-Modul ist so nicht nötig. Für Windows gibt es jetzt einen nativen Client. Ein Client für MacOS X ist in Vorbereitung, ein FreeBSD-Client geplant. Das Dateisystem steht unter xtreemfs.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 18. Aug 2009

Naja. Man könnte wie Siga schon gesagt hat, nen Abstraktionslayer drübersetzen und alles...

cd123 17. Aug 2009

Ja. Und? Hat ja niemand gesagt das es mit ApflOS nicht geht, nur dass das Projekt zzT...

Der Kaiser! 16. Aug 2009

Das ist bereits in Linux enthalten, oder?

Siga9876 15. Aug 2009

Dateisysteme und Datenbanken unterscheiden sich bei einigen dingen nicht so besonders...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. über Hays AG, Oberhausen
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 7,99€
  2. (-85%) 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    F.o.G. | 02:44

  2. Re: äquivalente gcc Patches?

    anonym | 02:19

  3. Re: Definition Umzug?

    User_x | 02:11

  4. Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    1ras | 02:05

  5. Re: Matt Booty?

    ThomasSV | 01:56


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel