Abo
  • Services:

Mambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking-Handy für Sportler

Als Besonderheit ist die Mambo 2 Sport Edition mit einem speziellen Alarm versehen. Der Alarm ist an einen Bewegungssensor gekoppelt. Wenn das Gerät länger als zwei Minuten überhaupt nicht bewegt wurde, sendet es einen Alarm aus. Wenn dann etwa ein Radfahrer stürzt und sich nicht mehr bewegen kann, würde das Gerät den Notfall melden. In einer entsprechenden SMS ist dann auch ein Google-Maps-Link enthalten, der die letzte aktuelle Position des Sporttreibenden zeigt. Am Gerät kann dieser spezielle Alarmmodus jederzeit ein- und ausgeschaltet werden.

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. DATEV eG, Nürnberg

Alternativ kann der Alarm auch durch längeren Druck auf den 5-Wege-Navigator aktiviert werden. Bevor der Alarm tatsächlich ausgelöst wird, gibt es bei beiden Alarmen einen 20-Sekunden-Countdown. Wird dieser unterbrochen, wird die Alarmmeldung nicht abgesetzt. Wenn der Alarm versehentlich ausgelöst wird, kann es für den Gerätebenutzer allerdings peinlich sein, denn der Alarmton ist ziemlich laut und lässt sich nicht verändern. Da das Gerät keine Tastensperre besitzt, kann es durchaus passieren, dass der Alarm ungewollt aktiviert wird.

Bei Verwendung des Brustgurts zur Pulsmessung kann das Gerät den Sportler auch warnen, wenn vorgegebene Pulswerte unter- oder überschritten werden. Ein entsprechender Alarm kann akustisch oder optisch erfolgen. Ferner kann der Nutzer im Miavojo-Portal ein Areal bestimmen, das er eigentlich nicht verlassen will. Geschieht das trotzdem, wird dann ein Alarm an eine bestimmte Person gesendet, sofern dies gewünscht wird. Wie bei den anderen Alarmen auch kann das eine SMS mit den aktuellen Koordinaten auf Google Maps sein.

Neben den GPS-Funktionen stehen einfache Handyfunktionen bereit. Über den Miavojo-Dienst kann das Telefonbuch bestückt werden, um häufig benötigte Kontakte ohne viel Tipparbeit anzurufen. Allerdings sollte das Telefonbuch überschaubar gehalten werden, weil es sonst schnell unübersichtlich wird. Da eine Tastatur nicht vorhanden ist, wird das Finden eines bestimmten Kontakts ansonsten sehr mühselig.

Immerhin können über eine Bildschirmtastatur auch beliebige, nicht im Telefonbuch enthaltene Telefonnummern angerufen werden. Sonderlich komfortabel ist die Auswahl der Rufnummer mit dem 5-Wege-Navigator zwar nicht, allerdings wird diese Möglichkeit eher in Ausnahmefällen benötigt. Außerdem muss der Sportler dann kein weiteres Mobiltelefon dabeihaben und kann notfalls mit der Mambo 2 Sport Edition telefonieren.

 Mambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking-Handy für SportlerMambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking-Handy für Sportler 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Tatü 17. Aug 2009

Spritzwasserschutz kann teilweise einfach eine Kunststofftüte übernehm ... ist sogar...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /