Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Spielen unter Windows 7

Spiele-Explorer und Jugendschutz

Nahezu unverändert funktioniert der Spiele-Explorer, also das zentrale Anlauffenster für alles rund ums Gaming. Wie bei Vista lassen sich von dort aus Spiele starten und ein paar Jugendschutzeinstellungen vornehmen. Wer mag, kann für bestimmte Nutzer den Zugriff auf Spiele ganz untersagen, ihn nur zu bestimmten Tageszeiten oder lediglich Titel ab einer festgelegten Altersgrenze freigeben. All das ist aber auch schon unter Vista der Fall, große optische Veränderungen gibt es nicht.

Die einzige echte Neuerung ist die Option, dass Windows 7 künftig auf Wunsch des Nutzers selbstständig nach Updates für Spiele sucht und diese installiert. Aufgrund der noch nicht aufgebauten Infrastruktur seitens der Entwickler und Publisher ließ sich diese Funktion allerdings noch nicht testen.

Anzeige

Neue Spiele

Dame per Internet
Dame per Internet
Im Spiele-Explorer liefert Microsoft neue Casualgames mit. Im Angebot sind unter anderem Backgammon und das Brettspiel Dame. Nett: Bei beiden handelt es sich um Versionen, in denen der Spieler online gegen andere echte Menschen antritt. Wer der Gegner ist, lässt sich allerdings nicht herausbekommen, denn die Programme tauschen darüber keine Daten aus, und Chat funktioniert nur mit einer Handvoll vorgefertigter Sätze. Neu ist eine direkte Verknüpfung zum Onlineangebot des Microsoft-Dienstes "Live", der direkt zu weiteren Casual-Browser-Spielen führt.

Fazit:

Wer bereits jetzt über Vista verfügt, für den lohnt sich der Aufstieg auf Windows 7 aus Spielersicht kaum - von echten Verbesserungen bei interaktiver Unterhaltung ist in der Praxis derzeit wenig zu spüren. Langfristig wird die Sache dann wieder spannend, nämlich wenn mehr Entwickler auf die Multicore-Fortschritte des Systems zugreifen sowie DirectX-11 nutzen. Und die im Artikel genannten Möglichkeiten des SMT-Parking sind für versierte Anwender langfristig hochinteressant.

Auch die Möglichkeiten von DirectX 11 klingen aus heutiger Sicht vielversprechend. Aber wann die Software von den Spieleentwicklern mit allen Möglichkeiten unterstützt wird, lässt sich derzeit nicht einschätzen. Wer also derzeit nicht sowieso einen frühen Wechsel auf 7 plant, kann sich als Spieler Zeit lassen. [von Nico Ernst und Peter Steinlechner]

 Test: Spielen unter Windows 7Test: Spielen unter Windows 7 

eye home zur Startseite
unsigned_double 31. Jan 2011

Ne, Win95 lief einigermaßen - was du meinst ist wohl WinXP

MarV1234 08. Apr 2010

Also ich find Windows 7, war ein sehr guter schritt im gegensatz zu Windows Vista, ich...

Juppe 17. Dez 2009

wie kann ich diese Mss32.dll austauschen ??? Ich hab Windows 7 Home Premium 64bit !!!

pausenbrot 22. Okt 2009

zuma's revenge, falls du das meinst, läuft sogar, genau wie plants vs. zombies...

pausenbrot 22. Okt 2009

halloooo...golem!


kledy.de / 17. Aug 2009

Test: Spielen unter Windows 7



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. Deutsche Post DHL Group, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Alles schön und gut, wenn ...

    Niriel | 08:56

  2. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 08:53

  3. Re: Ankündigungsweltmeister (kT)

    bplhkp | 08:53

  4. Wieder Gefrickel oder endlich sauber gepached?

    Maximilian154 | 08:53

  5. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    VigarLunaris | 08:52


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel