• IT-Karriere:
  • Services:

Test: Spielen unter Windows 7

Neuer Thread-Scheduler lastet Kerne gleichmässig aus

Unter Windows Vista wechselt die Auslastung zwischen den Kernen ständig, der Thread-Scheduler sortiert die Threads also ständig um. Das hat den Nachteil, dass andere Anwendungen, die auf diesen Kernen laufen, Leistungseinbrüche erleiden können und wieder umsortiert werden müssen, wenn ein Thread des Spiels auf ihren Kern gelegt wird. Der Unterschied der Threadverwaltung zwischen Windows Vista und Windows 7 wird anhand der in der Galerie wiedergegebenen Screenshots des Task-Managers besonders deutlich. Dabei wurde das Timedemo "Ranch Small" von Far Cry 2 bei 1.280 x 1.024 Pixeln ausgeführt, also bei geringer Grafiklast.

Stellenmarkt
  1. KP International GmbH&CoKG, Hockenheim
  2. finanzen.de, Berlin

Das Spiel läuft dabei immer auf den ersten vier Kernen, die anderen blieben frei. An diese kann man beispielsweise Chatprogramme, Skype oder Virenscanner per Hand binden. Diese erreichen dann auch beim Spielen volle Leistung.

Microsoft bestätigte Golem.de auf Anfrage dieses Verhalten von Windows 7. Auch dediziert auf einzelnen Kernen gestartete Programme - was beispielsweise die Smart Profiles von AMDs Overdrive 3.0 beherrschen - sollen auf dem Kern bleiben, an den sie gebunden sind.

Verantwortlich dafür ist eine Funktion namens "SMT Parking", die Microsoft im Windows Team-Blog kurz umrissen hat. Wie Intel Golem.de erklärte, wurde dieses Parken von Threads zusammen mit dem Prozessorhersteller entwickelt, damit Windows 7 auch mit noch mehr Kernen besser skaliert.

SMT Parking hat nach den bisherigen Experimenten von Golem.de keine Auswirkung auf Programme, die alle Kerne nutzen können - laut Microsoft unerstützt Windows 7 bis zu 256 Cores. Synthetische Tests wie der Cinebench R10 laufen auf allen acht virtuellen Kernen eines Core i7, die bisher getesteten Spiele nutzen unter Windows 7 maximal vier Kerne, diese dann aber deutlich besser als unter Windows Vista.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Spielen unter Windows 7Test: Spielen unter Windows 7 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

unsigned_double 31. Jan 2011

Ne, Win95 lief einigermaßen - was du meinst ist wohl WinXP

MarV1234 08. Apr 2010

Also ich find Windows 7, war ein sehr guter schritt im gegensatz zu Windows Vista, ich...

Juppe 17. Dez 2009

wie kann ich diese Mss32.dll austauschen ??? Ich hab Windows 7 Home Premium 64bit !!!

pausenbrot 22. Okt 2009

zuma's revenge, falls du das meinst, läuft sogar, genau wie plants vs. zombies...

pausenbrot 22. Okt 2009

halloooo...golem!


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /