Abo
  • Services:
Anzeige

Aufruf zum Experiment: Eine Woche ohne Google

"Lernen Sie das Internet ohne Google kennen"

"Lernen Sie das Internet ohne Google kennen" - der Journalist und Webentwickler Albrecht Ude ruft zur Google-freien Woche auf und will damit die Vielfalt fördern. Immerhin habe Google-Vizepräsidentin Marissa Mayer selbst gesagt, dass die Nutzer freiwillig bei Google suchen würden und jederzeit eine andere Suchmaschine nutzen könnten.

"Recht hat sie!", so Ude und fordert unter www.eine-woche-ohne.de zum Experiment auf. Dabei handele es sich aber nicht um einen Google-Boykott, sondern um eine kritische Auseinandersetzung mit einem Quasimonopol im Internet und dessen Bedeutung für die Medien- und Meinungsfreiheit sowie die Privatsphäre. "Ich schlage lediglich vor, Google nicht aus Bequemlichkeit oder Unwissen um Alternativen zu nutzen. Ich rufe dazu auf, andere Suchwerkzeuge kennenzulernen und besser zu recherchieren."

Anzeige

Mittlerweile habe Google in Deutschland einen Marktanteil von deutlich über 85 Prozent erreicht, was fast Monokultur mit allen Risiken und Nachteilen bedeute. "Wenn der Marktanteil eines einzigen Anbieters weiterhin wächst, dann gibt es bald nur noch einen einzigen Bewertungsmaßstab für Internetinhalte. Diese Situation muss in einer pluralistischen Demokratie vermieden werden", schreibt Ude. Wer immer nur eine Suchmaschine frage, verpasse viele Chancen, da die Qualität der Ergebnisse anderer Anbieter ebenfalls hoch sei.

"Google ist eine Suchmaschine von vielen, Suchmaschinen sind eine Art Suchwerkzeuge von vielen. Nutzen Sie diese Pluralität! Lernen Sie die Vielfalt des Internet kennen: Benutzen Sie für eine Woche gezielt keine Dienste von Google. Verzichten Sie auf Google und die Google-Dienste", bittet Ude deshalb und hofft darauf, dass Experimentierfreudige ihre Erfahrungsberichte als Kommentare hinterlassen. Auf Eine-woche-ohne.de finden sich verschiedene Beispiele für alternative Such-, Frage-Antwort- und Übersetzungsdienste im Internet.


eye home zur Startseite
oh mann 11. Dez 2009

leute wie dich liebe ich: immer schön daran glauben, dass dinge, die gestern grün waren...

walter100 18. Aug 2009

Ich finde die Idee, mal eine Woche ohne Google auszukommen und stattdessen mal andere...

Sun-E 17. Aug 2009

Dem muss ich eigentlich zustimmen. Zwar liefert yahoo/Lycons alles andere als...

Kein Kostverächter 17. Aug 2009

Ich würde mich über einen Erfahrungsbericht freuen, wenn du es ausprobiert hast. Als...

20JahreOhneMS 16. Aug 2009

Wenn das auch rückwirkend gilt, hab ich rund 1043 Wochen gut ...


Strandgucker / 14. Aug 2009

1 Woche ohne Google



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. BWI GmbH, Rheinbach
  3. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  4. eg factory GmbH, Chemnitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: ungeschirmte DSL Leitungen?

    Pedrass Foch | 06:12

  2. Re: Tank

    Pedrass Foch | 06:06

  3. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34

  4. Eine Idee die gar nicht mal so bescheuert ist

    My1 | 05:18

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    corruption | 04:42


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel