Egotrip für Fotografen: Digitalkameras mit zwei Displays

Hochauflösendes Display mit 1,152 Millionen Subpixeln auf der Rückseite

Samsung hat zwei Kameras mit einem Doppeldisplay vorgestellt. Das zweite Display befindet sich an der Vorderseite und soll die Aufnahme von Selbstporträts vereinfachen. Die Samsung ST550 verfügt zudem über einen Kindermodus und eine integrierte HDMI-Schnittstelle.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Samsung-Kameras ST500 und ST550 können jeweils Fotos mit 12 Megapixeln aufnehmen und verfügen über ein Zoomobjektiv, mit einer KB-Brennweite von 27 bis 124 mm bei F3,5 und F5,9.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) im Team Client-Management
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Senior Software Engineer Global Client-Server Licensing Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Das hintere Display ist als Touchscreen ausgeführt und bei der ST550 3,5 Zoll groß. Die Auflösung liegt bei 1,152 Millionen Subpixeln. Bei der ST500 ist das Display hingegen 3 Zoll groß und kommt auf nur 230.000 Subpixel. Mit kleinen Gesten können einige Kamerafunktionen ohne Menülisten aufgerufen werden. Zum Beispiel können so Bilder gedreht werden. Das Frontdisplay ist jeweils 1,5 Zoll groß bei einer Auflösung von mageren 61.000 Bildpunkten.

Mit dem Frontdisplay sollen Selbstporträts oder Gruppenaufnahmen samt Fotografen leichter möglich werden. Auf dem Display kann auch ein Timer für den Selbstauslöser angezeigt werden. Bei der ST550 ist auch noch ein Kindermodus dabei. Er soll mit einer Animation Kinder dazu bringen, ihre Aufmerksamkeit kurzzeitig der Kamera zu widmen.

Die üblichen Szene- und Gesichtswiedererkennungsfunktionen fehlen auch bei Samsungs neuen Kameras nicht. Beide Kameras nehmen außer Fotos auch Filme mit 720p auf. Bei der ST550 ist zudem eine HDMI-Schnittstelle integriert.

Golem Karrierewelt
  1. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.10.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Wiedergabe und vor allem das Finden von Bildern soll mit Hilfe der Sortierfunktionen nach Zeit, Inhalt, Farbe, geometrischen Formen oder Tags erleichtert werden.

Beide Kameras sollen ab September 2009 erhältlich sein. Die Samsung ST550 soll für knapp 400, die ST500 für rund 350 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Schlamperladen 19. Feb 2010

Und wenn Du *wirklich* etwas sinnvolles beitragen wolltest, und auch noch den Wikipedia...

Roland S. 15. Aug 2009

Finde ich auch.. ich habe eine älteres Modell der Pentax Optio Serie und die haben ein...

dada 14. Aug 2009

"Normaler" Sensor mit "12" MP = 3.000.000 rot, 3.000.000 Blau und 6.000.000 Grün. Macht...

Graypi 14. Aug 2009

Nur zur Klärung: 230.000 Subpixel vulgo 320x240 Pixel in RGB. 1.115.200 Subpixel vulgo...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Whistleblower  
Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
Artikel
  1. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

  2. PODCAST BESSER WISSEN: Der Gehirnchirug der KI
    PODCAST BESSER WISSEN
    Der Gehirnchirug der KI

    Der Wissenschaftler Sebastian Lapuschkin hat eine neue Methode entwickelt, um KI-Entscheidungen transparent zu machen. Wir reden mit ihm darüber, wie sich die Black Box der KI aufbrechen lässt - und warum das so wichtig ist.

  3. Pendix eDrive: Ein E-Bike wie kein anderes
    Pendix eDrive
    Ein E-Bike wie kein anderes

    Pendix bietet einen Umbausatz, mit dem aus normalen Fahrrädern E-Bikes werden. Nicht ganz billig - aber auf jeden Fall ein Vergnügen.
    Ein Test von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /