Leichtathletik-WM fast überall in HD

Kabel-Deutschland-Kunden müssen mit SD vorliebnehmen

ARD und ZDF strahlen die Leichtathletik-WM vom 15. bis 23. August 2009 in HD aus. Per Satellit, über T-Home Entertain und in vielen Kabelnetzen kann die Veranstaltung im Berliner Olympiastation empfangen werden. Nicht aber über Kabel Deutschland, den größten deutschen Kabelnetzbetreiber.

Artikel veröffentlicht am ,

Während die Telekom über VDSL überträgt und beispielsweise Kabel BW und Telecolumbus die hochauflösenden Sender von ARD und ZDF rechtzeitig zur Leichtathletik-WM in ihre Kabelnetze einspeisen, müssen sich Kunden von Kabel Deutschland mit Bildern in Standardauflösung begnügen. Auch über die Astra-Satelliten 19,2 Grad Ost sind die HD-Sender zu empfangen.

Stellenmarkt
  1. Senior SAP-Basis Administrator Public Sector (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. IT Generalist
    atrain GmbH, Bamberg (Home-Office)
Detailsuche

Es ist der erste große HDTV-Testlauf bei den Öffentlich-Rechtlichen. Zu den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver soll das HD-Angebot in den Regelbetrieb gehen. Gesendet wird im Format 720p50 mit 1.280 x 720 Pixeln bei 50 Vollbildern pro Sekunde.

Kabel Deutschland speist derzeit nur die HD-Sender Discovery HD und Sky Sport HD ein. Auf Nachfrage von Golem.de bei Kabel Deutschland bezüglich der fehlenden hochauflösenden Leichtathletik-WM wies der Kabelnetzbetreiber die Schuld den öffentlich-rechtlichen Sendern zu, die sich nicht an den von Kabel Deutschland veranschlagten höheren Kosten für HDTV-Übertragungen beteiligen wollen.

Kabel Deutschland befindet sich eigenen Aussagen zufolge weiterhin in Gesprächen mit den öffentlich-rechtlichen und privaten Sendergruppen. Doch bevor weitere HD-Programme übertragen werden, "müssen auch die Sender ihren Teil beitragen und die Kosten für die HD-Einspeisung übernehmen", so die Forderung von Kabel Deutschland.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Unternehmen gibt sich zuversichtlich, sich mit "den Sendern über die kommerziellen Konditionen und die schnellstmögliche Verbreitung der zusätzlichen HD-Programme" verständigen zu können. Während die Kabel-Deutschland-Kunden auf die Verhandlungsergebnisse warten müssen, speisten die Konkurrenten das HDTV-Programm der öffentlich-rechtlichen Sender schon ein.

"Kabel Deutschland hat ausreichend Kapazitäten für HDTV reserviert und kann umgehend mit der Verbreitung zusätzlicher HD-Sender beginnen. Kabel Deutschland begrüßt die HD-Aktivitäten der öffentlich-rechtlichen und privaten Sender", heißt es seitens Kabel Deutschland. "Je größer und besser das HD-Senderangebot in Deutschland wird, desto größer auch die Akzeptanz und Nutzung des digitalen Fernsehens durch unsere Kunden."

Die von Kabel Deutschland mit dem Angebot Kabel Digital verkauften Set-Top-Boxen kommen derweil weiterhin ohne digitalen Ausgang daher und sind für HDTV nicht zu gebrauchen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


von Mobil gesendet 15. Aug 2009

Erstens ist es bei einer "aufzählungsartigen" Abhandlung von Korrekturen nicht...

mindo2000 15. Aug 2009

Plötzlich sind sie da. :)

basta 14. Aug 2009

Was heißt den das nun? Ich muss ein TV mit einem CI-Schacht kaufen und dann geht es...

mindo2000 14. Aug 2009

würde mich wundern wenn das jeder empfangen kann(brauchste ja dann keinen VDSL anschlu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /