Sony kündigt Playstation 3 Slim offiziell an (Update)

Neue Modellvariante auf der Gamescom offiziell vorgestellt

Die Playstation 3 wird kleiner und preisgünstiger: Sony Computer Entertainment hat in Köln angekündigt, dass ab 1. September 2009 ein "Slim"-Modell der Konsole für 299 Euro erhältlich sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Spekulationen haben ein Ende: Kazuo Hirai, Chef von Sony Computer Entertainment (SCE) hat offiziell angekündigt, dass die Playstation 3 Slim in den Handel kommt. Die neue Version der PS3 unterscheidet sich optisch von der bislang erhältlichen Fassung des Systems und ist viel kleiner; die Festplatte hat eine Kapazität von 120 GByte. Bei den Leistungsdaten des Geräts müssen Käufer nach aktuellem Erkenntnisstand keine Abstriche machen - laut Sony verbraucht das neue System sogar 34 Prozent weniger Strom, weshalb es wohl auch weniger zu kühlende Wärme produziert und somit leiser arbeitet. Endgültig klären können das aber erst Tests.

 

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)
    Westfalen Medical GmbH, Siegen
  2. Software Test Engineer * (m/w/d)
    Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold
Detailsuche

Nach Angaben von SCE kommt die Slim ab dem 1. September 2009 in den Handel. Der offizielle Preis beträgt 299 Euro. Das aktuelle - größere - Modell der PS3 soll ab sofort ebenfalls für 299 Euro erhältlich sein.

Mit der Playstation 3 Slim beendet Sony eine fast einjähige Phase, in der es immer wieder Gerüchte um eine unmittelbar bevorstehende Preissenkung gab. Zuletzt hatten auch die Chefs von Activision-Blizzard und Electronic Arts in der Öffentlichkeit Druck auf Sony ausgeübt, den Preis zu senken - um mehr Geräte zu verkaufen und so den Markt für PS3-Spiele zu vergrößern.

Nachtrag vom 18. August 2009, 21:21 Uhr:
Unser Video zur Vorstellung der Playstation 3 Slim wurde dem Artikel hinzugefügt.

Nachtrag vom 19. August 2009, 17:00 Uhr:

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    30./31.03.2023, Virtuell
  2. Anti-Hacking & Hacking für Web Developer (mit OWASP): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.04.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach Angaben von Sony nimmt die PS3 Slim bis zu 250 Watt auf, der Vorgänger um die 380 Watt. Gemeint ist dabei vermutlich die Nennleistung des Netzteils. In der Praxis wurden die beiden bisherigen großen Hardware-Revisionen der Playstation 3 durch kleinere Strukturbreiten der Chips immer sparsamer. War das erste Modell, die "Launch-Konsole" bei Blu-ray-Wiedergabe noch mit rund 180 Watt Leistungsaufnahme aus der Steckdose sehr stromhungrig, kam die zweite Version bei dieser Aufgabe mit unter 90 Watt aus. Moderne Blu-ray-Player liegen jedoch teilweise schon deutlich unter 20 Watt. Angaben von Sony zur Leistungsaufnahme der PS3 Slim bei Blu-ray-Wiedergabe und beim Spielen liegen jedoch noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DrFakkamann 29. Jul 2013

Möglich. Allerdings ist deine Quelle auf einem Level mit Gutefrage.net.

mc domalds 18. Nov 2009

das online zocken kann man aber auch mit nen kabel.teschnisch gesehn ist die ps3 zwar...

Das Ding 22. Aug 2009

ich hab eine wii was würdet ihr sagen wenn mich die beknackte COMIC-GRAFIK der wii stört...

MasterMind2000 22. Aug 2009

Nein, sie ist auch kleiner, sieh nochmal genauer hin. Wenn auch nicht so deutlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telekom-Internet-Booster
Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt

Der Hybridzugang, bei dem der Router die Datenrate aus Festnetz und 5G-Mobilfunknetz aggregiert, wurde schon lange erwartet. Jetzt liefert die Telekom.

Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt
Artikel
  1. Luftfahrt: Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs
    Luftfahrt
    Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs

    Um weniger angreifbar zu sein, sollen militärische Transportflugzeuge künftig mit Tarnkappentechnik ausgestattet werden, wie Boeing zeigt.

  2. Quartalsbericht: IBM streicht 3.900 Stellen
    Quartalsbericht
    IBM streicht 3.900 Stellen

    Auch nach der Ausgründung sind die Techies bei Kyndryl nicht vor einem Stellenabbau sicher. IBM macht es wie die übrige Techbranche.

  3. Pinecil im Test: Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor
    Pinecil im Test
    Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor

    Günstig, leistungsstark und Open Source: Das macht den Lötkolben Pinecil interessant und er überzeugt im Test - auch im Vergleich mit einer JBC-Lötstation.
    Ein Test von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM & Grakas im Preisrutsch • PS5 ab Lager bei Amazon • MindStar: MSI RTX 4090 1.899€, Sapphire RX 7900 XT 949€ • WSV: Bis -70% bei Media Markt • Gaming-Stühle Razer & HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€ • Razer bis -60% [Werbung]
    •  /