Abo
  • Services:
Anzeige

Versatel macht höheren Verlust

Firma leidet unter Preisverfall bei Privatkundenbereich

Versatel Deutschland musste im ersten Halbjahr 2009 einen Rückgang beim Umsatz und einen gestiegenen Verlust hinnehmen. Die Telefongesellschaft hielt jedoch an ihrer Prognose für das Gesamtjahr fest.

Verglichen mit dem ersten Halbjahr 2008 fiel bei Versatel der Umsatz um 8,5 Prozent auf 362,6 Millionen Euro. Das bereinigte EBITDA der Telefongesellschaft betrug 90,7 Millionen Euro, nach 112,4 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Nettoverlust stieg von 22 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 23,5 Millionen Euro an.

Anzeige

Die Gesamtjahresprognose ließ die Unternehmensführung unverändert: Der Umsatz soll mindestens 740 Millionen Euro betragen, nach 762 Millionen Euro im Vorjahr. Das bereinigte EBITDA werde bei 180 Millionen Euro liegen, hier wurden im Vorjahr 211 Millionen Euro verzeichnet.

Ursache für das schlechte Abschneiden im ersten Halbjahr 2009 sei die rückläufige Entwicklung im Privatkundensegment, gab das Unternehmen zur Begründung an. Versatel habe sich konsequent auf profitables Kundenwachstum konzentriert, was sich negativ auf den Umsatz ausgewirkt habe. Der Preisverfall bei Privatkunden habe die Margen gedrückt. Das Geschäftskundensegment verzeichnete im Halbjahresvergleich einen Umsatzanstieg um 3,3 Prozent auf 100,4 Millionen Euro.

Die Zahl der Breitbandverträge mit Privatkunden konnte Versatel von 692.000 am 30. Juni 2008 auf 710.000 zum 30. Juni 2009 leicht steigern. Der durchschnittliche Umsatz pro Kunde ging jedoch zurück.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 02. Nov 2009

Wie passt denn das damit* zusammen? o.O *https://www.golem.de/0910/70858.html


Wirtschaft Blog | blokster.de / 13. Aug 2009

Versatel: Mobilfunkriese macht weniger Umsatz und Verlust in 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Zielgruppe?

    gaym0r | 14:18

  2. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    superdachs | 14:15

  3. Re: Nur für die Ps4 Pro?

    Dwalinn | 14:15

  4. Re: Nicht mit Musik wecken?

    intnotnull12 | 14:14

  5. Re: Danke für die Offenlegung

    DAUVersteher | 14:12


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel