Abo
  • Services:

Big Palm is watching you: Pre-Hersteller sammelt Nutzerdaten

Palm sammelt GPS-Koordinaten und Informationen zu verwendeten Applikationen

Das WebOS-Smartphone Pre sendet umfangreiche Nutzerdaten an den Hersteller. Dazu zählen neben GPS-Koordinaten auch Informationen zur Nutzung installierter Applikationen. Was Palm mit diesen Daten anstellt, ist nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Debian-Entwickler und Pre-Besitzer Joey Hess beschreibt in einem Blogbeitrag, welche Daten ein Palm Pre an den Hersteller sendet. Dazu zählen GPS-Koordinaten, so dass Palm verfolgen könnte, in welchen Gegenden sich ein Pre-Besitzer aufhält. Außerdem sammelt Palm, welche Applikationen auf dem Pre installiert sind und wie lange diese jeweils genutzt werden. Diese Daten werden einmal täglich an Palm gesendet. Was der Hersteller mit diesen Daten macht, ist unklar.

 

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Bei einer weiteren Datensammelaktion ist das Ziel etwas klarer. Wenn die Firmware des Pre abstürzt, werden ebenfalls Informationen an Palm gesendet. Damit will Palm vermutlich die Ursache für den Absturz ausfindig machen und einen möglichen Programmfehler dann hoffentlich bald korrigieren.

In den Nutzungsbedingungen für das Pre führt Palm diese Datensammlung zwar auf, bleibt zum Teil aber sehr vage, so dass der Nutzer nicht erkennt, welche Daten gesammelt und an Palm zur weiteren Verwendung gesendet werden. Auch bleibt vollkommen offen, was Palm mit den gesammelten Daten anstellt. Diese Nutzungsbedingungen muss der Käufer eines Pre bei der ersten Einrichtung bestätigen.

Vergeblich hat Joey Hess in einem ersten Anlauf durch Änderungen an der WebOS-Firmware versucht, diese Datenweitergabe an Palm zu unterbinden. Das Resultat war dann, dass das Pre-Smartphone nicht mehr ordentlich starten wollte. Hess will weiter nach einer Möglichkeit suchen, diese Datensammlung seitens Palm zu unterbinden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

spanther 20. Aug 2009

Davon kann sich jeder gerne selber überzeugen! :P

Schnarchnase 15. Aug 2009

Und Heise ist das Maß aller Dinge? Von Palm heißt es dazu: "Palm takes privacy very...

Private Paula 13. Aug 2009

Du hast sichlerich andere Informationen. Ich koennte Dir zum Beispiel sagen, dass die...

Der Kaiser! 13. Aug 2009

Hört sich vernünftig an. :)

sdfgg 13. Aug 2009

Wenn du solche Software auf fremden Handys installierst und die Leute nicht darüber...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /