Abo
  • Services:

Apple-Werbedreh in Kalifornien beflügelt Gerüchte (Update)

Wird es ein Werbespot für ein Surf-Tablet?

Apple hat einen neuen Werbefilm in einem Restaurant gedreht, nun wird spekuliert, um welches Produkt es darin geht. Insbesondere das Gerücht um das Web- oder Surf-Tablet bekommt damit wieder Aufwind.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das Sierra Sun Newspaper berichtet, hat Apple den Werbespot am Nachmittag des 11. August 2009 gedreht. Ort des Drehs war das Restaurant Jax on the Tracks in der kalifornischen Kleinstadt Truckee. Da das Produkt noch nicht bekanntgegeben wurde, wurde weder etwas zum Inhalt des Werbespots verraten noch durften Fotos geknipst werden.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

Der Besitzer des Restaurants gab gegenüber der Zeitung an, dass Apple es über einen Location-Scout gefunden habe und versuche, Jax on the Tracks als "hippen und coolen Ort" für Leute ab 20 Jahren zu zeigen.

Entsprechend wird nun in der Mac-Community spekuliert, ob es sich vielleicht um ein Surf-Tablet - in Gerüchten zeitweilig als Riesen-iPod-touch aufgetaucht - handeln könnte. Nach dem Motto: Medien überall erleben, auch abseits von großen Städten. Noch bleibt das aber Spekulation, solange das schweigsame Unternehmen Apple kein entsprechendes Produkt offiziell angekündigt hat.

Nachtrag vom 13. August 2009, 11 Uhr:

Passend zu den Surf-Tablet-Gerüchten behauptet derzeit jemand im Macrumors-Forum, Apples Entwicklungsplattform für das Apple Tablet - oder iTablet - zu besitzen und hat Fotos sowie Videos veröffentlicht. Allerdings sind die Zweifeln am Wahrheitsgehalt doch recht groß.

 
Video: Angebliche Apple-Tablet-Entwicklungsplattform

 
Video: Angebliches Apple-Tablet-Video



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

DerFinder 24. Aug 2009

Jetzt ist es offiziel auf der apple Website aufgetaucht. Das neue iPad: http://www.apple...

alphawolf 14. Aug 2009

In diesem Zusammenhang rede ich bewusst von "Windowskisten", weil ca. 50% der Ausfälle...

ratlos 13. Aug 2009

Und damit konnte man telefonieren?

bla 13. Aug 2009

kT

bla 13. Aug 2009

kT


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /