Abo
  • IT-Karriere:

Apple-Werbedreh in Kalifornien beflügelt Gerüchte (Update)

Wird es ein Werbespot für ein Surf-Tablet?

Apple hat einen neuen Werbefilm in einem Restaurant gedreht, nun wird spekuliert, um welches Produkt es darin geht. Insbesondere das Gerücht um das Web- oder Surf-Tablet bekommt damit wieder Aufwind.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das Sierra Sun Newspaper berichtet, hat Apple den Werbespot am Nachmittag des 11. August 2009 gedreht. Ort des Drehs war das Restaurant Jax on the Tracks in der kalifornischen Kleinstadt Truckee. Da das Produkt noch nicht bekanntgegeben wurde, wurde weder etwas zum Inhalt des Werbespots verraten noch durften Fotos geknipst werden.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Der Besitzer des Restaurants gab gegenüber der Zeitung an, dass Apple es über einen Location-Scout gefunden habe und versuche, Jax on the Tracks als "hippen und coolen Ort" für Leute ab 20 Jahren zu zeigen.

Entsprechend wird nun in der Mac-Community spekuliert, ob es sich vielleicht um ein Surf-Tablet - in Gerüchten zeitweilig als Riesen-iPod-touch aufgetaucht - handeln könnte. Nach dem Motto: Medien überall erleben, auch abseits von großen Städten. Noch bleibt das aber Spekulation, solange das schweigsame Unternehmen Apple kein entsprechendes Produkt offiziell angekündigt hat.

Nachtrag vom 13. August 2009, 11 Uhr:

Passend zu den Surf-Tablet-Gerüchten behauptet derzeit jemand im Macrumors-Forum, Apples Entwicklungsplattform für das Apple Tablet - oder iTablet - zu besitzen und hat Fotos sowie Videos veröffentlicht. Allerdings sind die Zweifeln am Wahrheitsgehalt doch recht groß.

 
Video: Angebliche Apple-Tablet-Entwicklungsplattform

 
Video: Angebliches Apple-Tablet-Video



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  2. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)
  3. 88,00€
  4. 107,00€ (Bestpreis!)

DerFinder 24. Aug 2009

Jetzt ist es offiziel auf der apple Website aufgetaucht. Das neue iPad: http://www.apple...

alphawolf 14. Aug 2009

In diesem Zusammenhang rede ich bewusst von "Windowskisten", weil ca. 50% der Ausfälle...

ratlos 13. Aug 2009

Und damit konnte man telefonieren?

bla 13. Aug 2009

kT

bla 13. Aug 2009

kT


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /