• IT-Karriere:
  • Services:

Gpg4win 2.0 mit S/MIME-Unterstützung veröffentlicht

Software rüstet auch E-Mail-Verschlüsselung für Outlook nach

Gpg4win ist in der Version 2.0 erschienen. Das Windows-Installationspaket enthält die freie Verschlüsselungssoftware GnuPG, ergänzende Software und Handbücher. Die neue Version unterstützt die S/MIME-Verschlüsselung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die zentrale Komponente von Gpg4win ist die freie Verschlüsselungssoftware GnuPG 2.0. Damit löst die neue Version nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit Gpg4win 1.1.4 als stabile Version ab. Gpg4win ist als einheitliches Installationspaket konzipiert, das neben GnuPG noch weitere Komponenten auf Windows-Computern einrichtet.

Stellenmarkt
  1. RATIONAL Wittenheim SAS, Wittenheim (Frankreich)
  2. Upshift Media GmbH, Taunusstein bei Wiesbaden

Dazu zählt das komplett neu geschriebene GpgOL, um E-Mails in Microsofts Outlook verschlüsseln zu können. Die neue Version unterstützt S/MIME. Wer nicht im Besitz eines dafür notwendigen X509-Zertifikates ist, kann seine Nachrichten in Outlook weiterhin mit dem OpenPGP-Standard verschlüsseln.

Außer GnuPG und GpgOL ist in dem Paket auch die E-Mail-Anwendung Claws enthalten. Durch GpgEX lässt sich auf GnuPG über das Kontextmenü des Windows Explorers zugreifen. Als Zertifikatmanager sind Kleopatra und GPA enthalten. Zudem ist eine Dokumentation enthalten, die die Arbeit mit der Software erklärt.

Gpg4win 2.0.0 ist für Windows 2000, XP, 2003 und Vista verfügbar und steht ab sofort zum Download bereit. Gpg4win unterliegt den Bedingungen der GPLv2.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Und Apple 16. Aug 2009

Gerade getestet mit Outlook 2007, die Bedienung ist mühsam und Outlook stürzt desöfteren...

Geht doch 16. Aug 2009

Die Lösung: nebeneinander in das gleiche verzeichnis installieren, die dateien für die...

Unsinn 14. Aug 2009

gehört ist nicht verstanden, um zu verstehen muss man lesen, wenn verstanden...


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

    •  /