• IT-Karriere:
  • Services:

Zune HD mit OLED-Touchscreen ab September

Microsofts Multimediaplayer mit Nvidias Tegra-Chip nur für den US-Markt

Microsoft hat mit dem Zune HD eine neue Version seines Multimediaplayers offiziell für September 2009 angekündigt. Details zu dem Gerät machten bereits seit längerer Zeit im Netz die Runde, nun wurden sie von Microsoft bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsofts Zune HD verfügt über einen 3,3 Zoll großen OLED-Touchscreen im 16:9-Format mit einer Auflösung von 480 x 272 Pixeln. Videos kann das Gerät auch in der HD-Auflösung von 720p abspielen, wozu das Gerät über eine HDMI-Dockingstation an den Fernseher angeschlossen werden kann.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Zudem hat Microsoft einen sogenannten HD-Radio-Receiver eingebaut, der den Empfang von Radiosendern in höherer Qualität erlauben soll. Über WLAN ist zudem der Zugriff auf Quellen im Internet möglich, einschließlich des Onlineshops Zune Marketplace. Dank des integrierten Browsers kann mit dem Zune HD auch im normalen Internet gesurft werden.

Im Inneren des Zune HD arbeitet Nvidias Smartphone-Chip Tegra. Er verfügt über einen ARM-Prozessor mit 600 bis 800 MHz, einen Grafikkern und eine Videoengine sowie Audioprozessor, was die Wiedergabe von HD-Videos ermöglicht. Nvidia gibt an, dass ein "typisches" Mobilgerät mit Tegra 650 bis zu 130 Stunden Musik oder 30 Stunden HD-Videos wiedergeben kann. Microsoft macht zur Akkulaufzeit des Zune HD noch keine Angaben.

Der Zune HD wird mit 16 und 32 GByte angeboten, kann ab sofort vorbestellt werden und soll ab 15. September 2009 für 219,99 beziehungsweise 289,99 US-Dollar in den USA im Handel stehen. In Europa soll das Gerät wie seine Vorgänger nicht auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...

TheRem 08. Jan 2010

...und manche...doch tun es...beissen in den Sauren Apfel...und bringen Apple ('s...

TheoRem 08. Jan 2010

...und immer noch keiner drauf gekommen warum einer 30h HD Wiedergabe fuer interessant...

asfesa 15. Aug 2009

Warum wird eine News über ein Produkt veröffentlich, das es hierzulande NICHT GEBEN WIRD...

Mr. X 13. Aug 2009

Also mir gefällt beides :) Und WiMo 6.5 und dann 7 stehen ja auch schon in den Startlöchern.

HerrGibDeusExHirn 13. Aug 2009

jaja, und ohne dock bzw kabel kann man kein ipod an seine musikanlage anschliessen. du...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /