Digitalisieren von VHS- und Super-8-Filmen mit Onlineschnitt

Pixorial verkauft Kunden ihre eigenen Videos

Pixorial bietet die Konvertierung alter VHS- und Super-8-Filme in digitale Formate an. Als Resultat erhält der Kunde eine DVD oder ein Onlinevideo, das er in geringer Auflösung kostenlos ansehen kann und für 1,99 US-Dollar pro Film herunterladen darf.

Artikel veröffentlicht am ,

Pro Stunde VHS-Band verlangt Pixorial rund 7,50 US-Dollar für die Digitalisierung. Der Preis bei 8-mm- und Super-8-Filmen liegt bei rund 7 US-Dollar. Das Videomaterial kann nach der Konvertierung online im Browser begutachtet und vom Nutzer selbst in einem Webeditor geschnitten sowie mit Übergängen und Titeln versehen werden. Auch die DVD-Oberfläche kann online gestaltet werden.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    aconso AG, Bielefeld
  2. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Düsseldorf, Monheim am Rhein, Leipzig, Treuen, Hirschberg an der Bergstraße
Detailsuche

Danach erhält der Kunde oder seine Freunde auf dem Postweg eine DVD für knapp 10 US-Dollar beziehungsweise einen Downloadlink für das Videomaterial in hoher Auflösung. Hier werden pro Film 1,99 US-Dollar verlangt. Das Preismodell macht es für den Kunden schnell unüberschaubar, mit welchen Kosten er rechnen muss.

Die 10 GByte Videospeicherplatz, die jeder Kunde kostenlos erhält, sind nur 60 Tage lang gültig. Danach werden die Daten gelöscht. Der Speicherplatz kann auch zum Upload digitaler Filme genutzt werden und steht nicht nur für digitalisierte Medien zur Verfügung. Für 24,95 US-Dollar im Jahr bietet Pixorial eine Flatrate an: Der Kunde kann dafür beliebig viele Videos online hosten.

Das Angebot von Pixorial richtet sich vornehmlich an Familien - doch die müssen erst einmal UPS vertrauen, dass die eingeschickten Filme auch nicht verloren gehen. Dafür bietet Pixorial spezielle Versandboxen an, die zwischen 5 und 15 US-Dollar je nach Medium kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test
Intels Mini-PC ist ein Biest

Hohe Performance bei acht Litern Volumen: Der Beast Canyon macht seinem Namen alle Ehre, allerdings brüllt das NUC-System entsprechend.
Ein Test von Marc Sauter

NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test: Intels Mini-PC ist ein Biest
Artikel
  1. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  2. Autovermietung: VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen
    Autovermietung
    VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen

    Mit der Übernahme der Autovermietung Europcar durch denn Volkswagen Konzern, könnte das Angebot in eigene Dienste integriert werden.

  3. Microsoft Office: BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme
    Microsoft Office  
    BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme

    Zahlreiche Telekom-Kunden hatten am Morgen Probleme, sich etwa mit Microsofts Online-Diensten zu verbinden. Grund ist wohl ein BGP-Fehler.

DVD Leser 13. Aug 2009

Das stimmt, CDs und DVDs sind kurzlebiger als man denkt. Aber dafür hat man ja einen...

Navigator 13. Aug 2009

Kommt mit Sicherheit auf die eigene Hardware und - noch viel wichtiger - auf die eigenen...

Besserwisser01 13. Aug 2009

Allzuviele Versuche hat man nicht die Magnetbänder altern, gerade bei herkömmlicher...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 jetzt bestellbar • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Philips 65" Ambilight 679€ • Bosch Professional günstiger [Werbung]
    •  /