Abo
  • IT-Karriere:

Handyshop mahnt T-Mobile wegen iPhone-3GS-Werbung ab

3Gstore wehrt sich gegen die Aussage "Exklusiv bei T-Mobile"

Der Bochumer Onlinehändler 3Gstore wirft T-Mobile unwahre iPhone-Fernsehwerbung vor. Anders als darin behauptet werde, sei das iPhone 3GS nicht nur "Exklusiv bei T-Mobile" zu erstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie auch andere Händler bietet 3Gstore.de die iPhone-Modelle 3G und 3GS ohne Vertrag und Simlock in Deutschland an. Die Geräte werden aus anderen EU-Ländern importiert und funktionieren mit beliebigen Mobilfunkanbietern - nur T-Mobile-Kunden können allerdings bisher den visuellen Anrufbeantworter nutzen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg

"Allein unsere und die Existenz weiterer Onlinehändler belegt doch, dass die Behauptung von T-Mobile schlicht falsch ist", so 3Gstore.de-Geschäftsführer Enno Lenze. "Täglich bekommen wir bis zu 100 Anrufe von Kunden, denen wir versichern müssen, dass sie ihr iPhone völlig legal mit jedem anderen Anbieter nutzen können."

Die für Lenze "wahrheitswidrige, irreführende und geschäftsschädigende" iPhone-Werbung von T-Mobile will der Handyshopbetreiber deshalb nun gerichtlich mit einer Abmahnung stoppen lassen. Der Handynetzbetreiber wird darin aufgefordert, den Slogan "Exklusiv bei T-Mobile" künftig nicht mehr zu verwenden.

"T-Mobile darf sich natürlich wünschen, dass es weder Konkurrenz noch den EU-Binnenmarkt gibt. Aber wenn das öffentlich in der Werbung behauptet wird, dann werden die Kunden bewusst getäuscht", so Lenze im offiziellen 3Gstore-Blog, wo auch die Abmahnschrift verlinkt ist.

Bei T-Mobile ist die Abmahnung mittlerweile eingegangen. Ein Unternehmenssprecher zeigte sich gegenüber Golem.de verwundert, dass sich jemand an einer Werbeaussage störe, die T-Mobile seit 2007 verwende. T-Mobile gehe davon aus, die Aussage nicht ändern zu müssen. Immerhin sei man weiterhin Apples exklusiver Vertriebspartner für Deutschland.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)

oder... 27. Jul 2010

...man wählt ##002# ;-)

Abseus 29. Aug 2009

wobei man wissen sollte das gestohlene oder vom laster gefallene iphone's sich über...

nona 13. Aug 2009

http://store.apple.com/it/browse/home/shop_iphone/family/iphone?mco=MTE2OTU

oh my godddness 12. Aug 2009

heulsusen aus Bochum

Fidefox 12. Aug 2009

gell!


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /