OCZ: Einsteiger-SSDs mit Indilinx-Controller

Solid 2 Disks mit 60 und 120 GByte Speicherkapazität

OCZ kombiniert für eine neue SSD-Einsteigerserie günstigen MLC-Speicher mit einem Indilinx-Controller, der auch dauerhaft gute Leistung verspricht. Die 2,5-Zoll-SSD kann auch in Notebooks eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

OCZ hat zwei neue SSDs angekündigt. Die unter dem Label Solid 2 verkauften SSDs mit 64 oder 128 GByte Speicherkapazität sollen MLC-Speicher und einen Indilinx-Controller benutzen. Außerdem stehen den SSDs 64 MByte Cache zur Verfügung, um Zugriffe zu puffern.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. Test Developer (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Berlin
Detailsuche

Die Nettokapazitäten sollen bei 60 und 120 GByte liegen. Ein Teil des Speichers wird von der Firmware der SSDs genutzt, um etwa Wear-Leveling-Algorithmen zu ermöglichen. Das soll die Lebenszeit der SSDs verlängern. Der MTBF-Wert liegt laut OCZ bei 1,5 Millionen Betriebsstunden.

Die neuen SSDs sind deutlich langsamer als High-End-SSDs. Lesend schafft die Solid 2 rund 125 MByte/s und schreibend sollen es 100 MByte/s sein. Das kleine 60-GByte-Modell ist beim Schreiben nicht ganz so schnell und erreicht nur 80 MByte/s. Die Solid-2-SSDs sollen dank einer neuen Firmware auch dauerhaft diese Geschwindigkeiten halten können.

Als Schnittstelle der SSDs kommt SATA mit einer maximalen Übertragungsrate von 3 GBit/s zum Einsatz. Als 2,5-Zoll-Speicher mit einer Bauhöhe von 9,3 mm passt die SSD auch in die meisten Notebooks hinein.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Einen Preis für die SSDs gibt OCZ noch nicht an. Der Hersteller verspricht aber, dass die Modelle günstig im Handel zu haben sein sollen. Nur wann die SSDs im Handel erscheinen, gibt OCZ auch nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


knusperkopf 15. Aug 2009

Die Raptor ist auch keine schnelle Festplatte, warum vergleicht keiner mit einer...

moepus 12. Aug 2009

ist eigentlich egal welche ssd man nimmt, solange man auf den controller achtet. solange...

uffpasse 12. Aug 2009

Damit die weder zwischendurch kleine Pausen einlegen noch auf Dauer an Geschwindigkeit...

der hecht 12. Aug 2009

nein, wovon du redest ist MTBF, nicht MBTF ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /