Abo
  • Services:
Anzeige

Mehr Unterstützung für OpenSuse

Novell gründet Entwicklerteam

Linux-Anbieter Novell hat ein Entwicklerteam für OpenSuse zusammengestellt. Das soll sich ausschließlich um die Distribution kümmern. Die Beteiligten sind Bekannte aus der OpenSuse-Community.

Mit einem neuen Team will Novell seine Community-Distribution OpenSuse besser unterstützen. Das hat Roland Haidl von Novell angekündigt. Bisher hätten die Entwickler hauptsächlich dann an OpenSuse gearbeitet, wenn sie Zeit übrig hatten. Das neue OpenSuse-Team wird sich um nichts anderes als die Linux-Distribution kümmern und als Teil der Community funktionieren. Das Team soll es auch leichter für neue Entwickler machen, an OpenSuse mitzuarbeiten.

Anzeige

Die Mitglieder sind bereits aus der OpenSuse-Community bekannt. Klaas Freitag übernimmt die Leitung und Henne Vogelsang wird neuer Projektleiter. Stephan Kulow bleibt in der Rolle des Release-Managers für die kommende OpenSuse-Version.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 06. Nov 2009

https://www.golem.de/0611/49047.html

e-user 17. Aug 2009

GNOME ist Teil von GNU, urspruenglich "GNU Object Model Environment". Es gibt...

racing_fan 12. Aug 2009

Ja, das Spiel fesselte mich auch ganze Winter vor dem Bildschirm...

Der Kaiser! 12. Aug 2009

Opensource. Der Quelltext ist einsehbar. Was Patente verletzt, wird umgeschrieben.

OSS 12. Aug 2009

Open Senf



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  3. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. MÜNCHENSTIFT GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 29,97€
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    divStar | 15:31

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Ganta | 15:27

  3. Re: Also macht man die Schafe zu Hütehunden

    Schläfer | 15:24

  4. Re: Ganz krasse Idee!

    Pedrass Foch | 15:23

  5. Re: Politik Trumps lässt sich nicht bewerten

    Ganta | 15:21


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel