Abo
  • Services:

Patchday: 19 Sicherheitslücken in Microsoft-Produkten

Zwei weitere Windows-Sicherheitslücken betreffen nur Windows 2000 Server und Windows Server 2003. Durch Fehler im Windows Internet Name Service (WINS) kann schadhafter Programmcode unbefugt auf anderen Systemen ausgeführt werden. Dazu müssen Angreifer entsprechend bearbeitete Datenpakete an ein WINS-System schicken. Mit einem Patch werden die beiden Fehler korrigiert.

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp Bilstein GmbH, Ennepetal
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Die Windows-Komponente Message Queuing prüft Daten nicht korrekt, so dass Angreifer über manipulierte IOCTL-Anforderungen beliebigen Programmcode ausführen und so ein fremdes System unter ihre Kontrolle bringen können. Der Fehler betrifft Windows 2000, XP mit Service Pack 2, Vista ohne Service Pack sowie Windows Server 2003 mit Service Pack 2 und wird mit einem Patch korrigiert. Windows XP mit Service Pack 3 sowie Windows Vista mit Service Pack 1 oder 2 sind von dem Problem nicht betroffen.

In ASP.Net steckt ein Sicherheitsleck, das für Denial-of-Service-Attacken missbraucht werden kann. Dazu müssen die Internet Information Services (IIS) 7.0 installiert und ASP.Net im integrierten Modus verwendet werden. Dann ist ein Angriff über manipulierte HTTP-Anforderungen möglich, so dass der Webserver erst wieder reagiert, wenn der Anwendungspool neu gestartet wird. Wird IIS 7.0 im klassischen Modus verwendet, macht sich das Sicherheitsleck nicht bemerkbar. Ein Patch steht für Windows Vista und Windows Server 2008 als Download zur Verfügung. Systeme mit dem Service Pack 2 von Windows Vista und Windows Server 2008 sind von dem Fehler nicht mehr betroffen.

Die aufgeführten Windows-Sicherheitslücken machen sich in Windows 7 sowie in Windows Server 2008 R2 nicht bemerkbar, verspricht Microsoft.

Am Patchday korrigiert Microsoft neben den vielen Sicherheitslücken in Windows auch vier Fehler in Office Web Components, über die Angreifer die vollständige Kontrolle über ein fremdes System erlangen können. Opfer müssen lediglich dazu gebracht werden, eine manipulierte Webseite aufzurufen. Die Sicherheitslücken befinden sich außer in den Office Web Components auch in Office XP, 2003, im ISA-Server 2004 und 2006, im Biztalk-Server 2002, in Visual Studio .Net 2003 sowie Office Small Business Accounting 2006. Entsprechende Patches stehen als Download zur Verfügung.

Alle Patches für die aufgeführten Microsoft-Produkte stehen über das jeweilige Security Bulletin sowie über Windows Update als Download zur Verfügung.

 Patchday: 19 Sicherheitslücken in Microsoft-Produkten
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 33,49€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

Linux ist der... 13. Aug 2009

Richtig. Einzig das gute, bewährte und überlegene Ubuntu ist sicher und vollkommen...

blub 12. Aug 2009

zu frueh gekraeht :), der steint rollt schon ...

blub 12. Aug 2009

link und quellen bitte, ansonsten irrelevante behauptung.


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /