Abo
  • IT-Karriere:

QSC macht mehr Gewinn

Nachdrückliche Bekräftigung der Prognose

Der DSL-Anbieter QSC hat im zweiten Quartal trotz wirtschaftlicher Schwierigkeiten gut verdient. Für das Gesamtjahr bleibt Firmenchef Bernd Schlobohm optimistisch.

Artikel veröffentlicht am ,

QSC konnte im zweiten Quartal 2009 den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 34 Prozent auf 19 Millionen Euro steigern. Der Umsatz des Kölner Telekommunikationsbetreibers wuchs um drei Prozent auf 103,7 Millionen Euro. Das Konzernergebnis lag bei 1,1 Millionen Euro, nach einem Minus von 1,5 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres. "Über 90 Prozent des Umsatzes macht QSC mit Geschäftskunden", sagte Firmensprecherin Claudia Zimmermann Golem.de.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Anklam (Home-Office)
  2. Kliniken Schmieder, Stuttgart

Die Analysten hatten beim Umsatz mit 105 Millionen Euro und beim Überschuss (1,2 Millionen Euro) etwas mehr erwartet. Das erreichte EBITDA lag aber leicht über den Schätzungen.

Die Konzentration auf "höhermargige Produkte und Dienste" bei strikter Kostendisziplin habe sich im "äußerst schwierigen wirtschaftlichen Umfeld" ausgezahlt, hieß es zur Begründung. Die Zahl der Beschäftigten sank um 68 auf 665. "Es gab keinen Stellenabbau, aber wir haben die natürliche Fluktuation zur Kenntnis genommen", so Zimmermann weiter.

Die Prognosen würden nachdrücklich bekräftigt: Im Gesamtjahr will Unternehmenschef Bernd Schlobohm weiter schwarze Zahlen schreiben, mehr Umsatz und EBITDA einfahren und die Firma fast vollständig entschulden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 157,90€ + Versand
  3. 294€

Missversteher 12. Aug 2009

Zeta betellt! :)


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /