• IT-Karriere:
  • Services:

Mobiles Microsoft Office für Nokia-Geräte

Spekulationen auch um Office für Apples iPhone

Microsoft und Nokia wollen heute eine Allianz verkünden. Dabei geht es voraussichtlich um eine mobile Version von Microsoft Office für Geräte von Nokia.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar konkurrieren Microsoft und Nokia, wenn es um ein Betriebssystem für Smartphones geht, mit Windows Mobile auf der einen und Symbian auf der anderen Seite, in Sachen Office wollen die Unternehmen aber künftig zusammenarbeiten, meldet unter anderem Cnet.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  2. Software AG, deutschlandweit

Offiziell haben die Unternehmen für den heutigen Tag eine gemeinsame Telefonkonferenz angekündigt, an der Stephen Elop, Chef von Microsofts Business Division, und der bei Nokia für den Bereich Devices zuständige Kai Öistämö eine Allianz verkünden wollen. Das deckt sich mit den entsprechenden Berichten.

Microsoft hat bereits für das kommende Office 2010 eine webbasierte Version seiner Office-Applikationen angekündigt, die nicht nur im Internet Explorer laufen soll. Und auf Windows-Mobile-Geräten läuft eine abgespeckte Office-Version seit langem.

Auch eine Version von Office für Apples iPhone könnte diese Woche angekündigt werden, spekuliert Todd Bishop auf TechFlash.com und verweist auf eine Pressekonferenz, die Microsofts Mac-Abteilung für den 13. August 2009 angekündigt hat.

Office ist für Microsoft neben Windows das wichtigste Produkt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 5,49€
  4. 49,99€ (Release 7. Mai)

Bouncy 12. Aug 2009

hm? wie soll das gehen? das sind doch windows-dateien

Coldzero 12. Aug 2009

abwarten das Office für Windows Mobile ist echt grütze ^^

Coldzero 12. Aug 2009

Ja evt steht ja noch net fest, richtigen beweis gibts ja nicht, alles spekulation...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    •  /