Abo
  • Services:

Mobiles Microsoft Office für Nokia-Geräte

Spekulationen auch um Office für Apples iPhone

Microsoft und Nokia wollen heute eine Allianz verkünden. Dabei geht es voraussichtlich um eine mobile Version von Microsoft Office für Geräte von Nokia.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar konkurrieren Microsoft und Nokia, wenn es um ein Betriebssystem für Smartphones geht, mit Windows Mobile auf der einen und Symbian auf der anderen Seite, in Sachen Office wollen die Unternehmen aber künftig zusammenarbeiten, meldet unter anderem Cnet.

Stellenmarkt
  1. Enercon GmbH, Aurich
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Offiziell haben die Unternehmen für den heutigen Tag eine gemeinsame Telefonkonferenz angekündigt, an der Stephen Elop, Chef von Microsofts Business Division, und der bei Nokia für den Bereich Devices zuständige Kai Öistämö eine Allianz verkünden wollen. Das deckt sich mit den entsprechenden Berichten.

Microsoft hat bereits für das kommende Office 2010 eine webbasierte Version seiner Office-Applikationen angekündigt, die nicht nur im Internet Explorer laufen soll. Und auf Windows-Mobile-Geräten läuft eine abgespeckte Office-Version seit langem.

Auch eine Version von Office für Apples iPhone könnte diese Woche angekündigt werden, spekuliert Todd Bishop auf TechFlash.com und verweist auf eine Pressekonferenz, die Microsofts Mac-Abteilung für den 13. August 2009 angekündigt hat.

Office ist für Microsoft neben Windows das wichtigste Produkt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. (-82%) 8,88€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 33,49€

Bouncy 12. Aug 2009

hm? wie soll das gehen? das sind doch windows-dateien

Coldzero 12. Aug 2009

abwarten das Office für Windows Mobile ist echt grütze ^^

Coldzero 12. Aug 2009

Ja evt steht ja noch net fest, richtigen beweis gibts ja nicht, alles spekulation...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /