Abo
  • Services:
Anzeige

Safari 4.0.3 schließt fünf Sicherheitslücken

Fehler erlauben Angreifern, eigenen Code auszuführen

Apple schließt mit dem Update auf Safari 4.0.3 mehrere zum Teil kritische Sicherheitslücken in seinem Browser, sowohl für MacOS X als auch Windows. Einige davon können Angreifer nutzen, um eigenen Code auszuführen oder Daten auszuspähen.

Ein Heap Buffer Overflow beim Zeichnen langer Strings in CoreGraphics (CVE-2009-2468) erlaubt es, Safari unter Windows XP und Vista mit einer speziell präparieren Website zum Absturz zu bringen und dadurch eigenen Code auszuführen.

Ähnlich wirkt sich ein Fehler in ImageIO (CVE-2009-2188) aus, der ebenfalls nur Safari unter Windows XP und Vista betrifft. Er tritt bei der Behandlung von EXIF-Daten auf und kann so mit einem speziell präparierten Bild ausgenutzt werden.

Anzeige

Ein Fehler beim Parsen von Fließkommazahlen in Webkit (CVE-2009-2195) gefährdet Safari sowohl unter Windows als auch MacOS X. Auch darüber lässt sich der Browser zum Absturz bringen und dabei Code ausführen. Angreifer müssen Opfer dazu nur auf eine entsprechend präparierte Website locken.

Darüber hinaus lassen sich Webkit Informationen entlocken, wenn ein Nutzer eine präparierte Website besucht und beim Betrachten eines präparierten Plug-in-Dialogs auf "Go" klickt (CVE-2009-2200). Safari kann dann dazu gebracht werden, lokal Dateien aufzurufen und Angreifern Zugriff auf diese Daten zu verschaffen.

Alle Versionen betrifft ein Fehler, der es Webseiten erlaubt, sich selbst und andere Webseiten in Safaris Liste von Topsites einzutragen, eine Funktion, die Apple mit Safari 4 eingeführt hat (CVE-2009-2196).

Die Unterstützung internationaler Domains kann missbraucht werden, um ähnlich aussehende Zeichen in URLs unterzubringen (CVE-2009-2199), so dass Nutzer sich auf einer Website wähnen, während sie auf einer anderen surfen. Um dies einzuschränken, aktualisiert Apple Webkits Liste ähnlich aussehender Zeichen.

Informationen zu den mit Safari 4.0.3 beseitigten Sicherheitslücken fasst Apple im Dokument About the security content of Safari 4.0.3 zusammen. Die neue Version des Browsers steht unter apple.com/safari sowie über das Updatesystem von MacOS X oder Safari selbst zum Download bereit.


eye home zur Startseite
frankSe 17. Aug 2009

Im ACID Test, sprich Standard Test hat der neue Safari 4.0 100 Punkte von 100 und der IE...

stpn 12. Aug 2009

"may lead" heisst nicht, dass Abstürze und Code injections wirklich möglich sind. Und in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Köln
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  2. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  3. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  4. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  5. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  6. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  7. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern

  8. Apple

    Hinweise deuten auf einen A10-ARM-SoC im neuen iMac Pro

  9. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  10. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Der Kilometer ist kaum billiger als beim Benzin Golf

    schily | 14:48

  2. Re: Genau so kindisch wie runde Ecken von Apple

    divStar | 14:48

  3. Re: Klima

    theFiend | 14:48

  4. Re: Stromkosten

    goto10 | 14:47

  5. Re: Danke FDP!

    Trockenobst | 14:45


  1. 15:00

  2. 13:46

  3. 12:50

  4. 12:35

  5. 12:20

  6. 12:07

  7. 11:22

  8. 11:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel