WLAN-Zubehör für Digitalkameras verschlagwortet Fotos

Wi-Pics Mobile beschriftet und verschickt die Bilder

Mit dem Wi-Pics Mobile soll ein Fotograf noch am Aufnahmeort seine Fotos per WLAN verschicken können. Vorher können sie von dem Gerät aber auch noch verschlagwortet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Wi-Pics Mobile besteht vornehmlich aus einem Windows-Mobile-Gerät. Welches Modell zum Einsatz kommt, verriet der Hersteller nicht. Der PDA wird über USB mit der Kamera verbunden und erfordert keine Eingriffe in die Kamera. Die Bilder werden von der Kamera in das Wi-Pics Mobile kopiert und dort auf der eingesteckten SD- oder CF-Speicherkarte gesichert.

Stellenmarkt
  1. Software-Testspezialistin / Software-Testspezialist (m/w/d) mit Schwerpunkt Testmanagement
    Landschaftsverband Rheinland LVR-InfoKom, Köln
  2. Software Quality Assurance Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Das Wi-Pics wird über die Stativbohrung mit der Kamera verbunden und beim Fotografieren unter die Kamera geklappt. Dort soll es nicht stören.

Das Gerät bietet drei benutzerdefinierbare Textfelder an, die zu jedem Bild gespeichert werden können. Sie sind direkt am Wi-Pics Mobile veränderbar. Die Daten werden in die Exif-Felder der Bilder gespeichert und können auch in JPEG-Kommentaren abgelegt werden. Der berührungsempfindliche Bildschirm zeigt eine virtuelle Tastatur an, auf der man mit einem Stift tippen kann. Alternativ bietet Wi-Pics auch einen Barcodescanner an. Damit können vordefinierte Texte oder Ziffernfolgen, die zuvor in Barcodes umgewandelt wurden, besonders schnell eingelesen werden.

Die Fotos können vom Wi-Pics Mobile auch noch automatisch umbenannt werden. Der Name kann von einem der drei Textfelder stammen, die jedem Bild zugeordnet werden können.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das WLAN-Modul unterstützt WEP, WPA, WPA2 und TKIP beziehungsweise AES-Verschlüsselung. Wi-Pics Mobile unterstützt nach Herstellerangaben die meisten digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon und Canon.

Das einfachste Modell kostet rund 1.300 US-Dollar. Kommt der SD-Barcodescanner noch hinzu, liegt der Gesamtpreis bei 1.650 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Retro Computing: Lotus 1-2-3 auf Linux portiert
    Retro Computing
    Lotus 1-2-3 auf Linux portiert

    Das Tape-Archiv eines BBS mit Schwarzkopien aus den 90ern lädt Google-Entwickler Tavis Ormandy zum Retro-Hacking ein.

  2. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

  3. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /