Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox 360 jetzt mit Games on Demand und weiteren Neuigkeiten

Neben neuen Funktionen auch Verbesserungen bei der Geschwindigkeit

Das "Sommer-Update" ist da: Auf den ersten Blick hat sich beim Dashboard der Xbox 360 wenig geändert, auf den zweiten finden Spieler dann aber Games on Demand, Verbesserungen im Detail und teilweise deutliche Geschwindigkeitsvorteile.

Wer sich mit seiner Xbox 360 ins Internet klinkt, kann ab sofort die neue Version der Nutzeroberfläche für die Konsole runterladen. Das bereits länger angekündigte Update hat neben Detailverbesserungen und Optimierungen bei der Geschwindigkeit - insbesondere im Marktplatz - auch die neuen Games on Demand im Gepäck. Das sind ältere Spitzenspiele für Xbox 360, die als Download im Angebot sind. Unter den 19 Titeln befinden sich Bestseller wie Mass Effect, Bioshock und Assassin's Creed.

Anzeige
 

Ein Teil der Programme kostet knapp 20 Euro, der andere rund 30 Euro - was teils deutlich mehr ist als das, was die Spiele als preisreduzierte Schnäppchen im Einzelhandel kosten. Die Spiele können mit MS-Punkten oder centgenau mit Kreditkarte bezahlt werden. Sie bleiben auch dann mit dem Account verbunden, wenn der Spieler sie etwa wegen Platzmangel von der Festplatte löscht.

Außerdem gibt es jetzt - kostenpflichtige - Kleidungsstücke für den Avatar, etwa Piratenklamotten aus Monkey Island. Weitere Änderungen: Es ist jetzt möglich, die Freundesliste nach verschiedenen Kategorien zu sortieren, Inhalte im Marktplatz lassen sich mit bis zu fünf Sternen bewerten, und Spieler haben mehr Freiheit bei den Einstellungen, mit denen sie ihre Xbox 360 an den Fernseher anschließen.

Später im Jahr will Microsoft ein Update für die Xbox 360 veröffentlichen, das dem Dashboard Schnittstellen zu Facebook, Twitter, Zune und Last.fm hinzufügt.


eye home zur Startseite
Didrik Pining 14. Aug 2009

Von wegen Homebrew, da geht's doch nur um das Raubpiratereien von den guten Xbox-Spielen...

spanther 14. Aug 2009

Ja natürlich O.o *Mit Kopf gegen Wand klatsch*... Eine Dienstleistung (Haare schneiden...

the_spacewürm 13. Aug 2009

Zum Glück zwingt uns ja keiner das zu kaufen und wir können auch genauso die günstigere...

Müllmann 12. Aug 2009

Naja, fand die Antwort auf eine Aussage wie "was juckt mich der cell" in diesem...

Garb 12. Aug 2009

Du hast bestimmt BWl studiert!? Nachtwächter!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. BWI GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ statt 119,99€
  2. 49,99€ statt 69,99€
  3. (u. a. Echo Dot 34,99€ statt 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  2. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  3. Unitymedia

    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  4. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  5. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  6. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  7. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  8. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  9. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  10. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Toll - über HbbTV

    Marvin-42 | 14:57

  2. Re: Atomwaffen an Bord?

    px | 14:56

  3. Re: Ich kann diskriminieren wen ich will...

    sfe (Golem.de) | 14:56

  4. Re: Gilt im Grunde auch für Videoplattformen

    berritorre | 14:54

  5. Re: The machine that builds the machine

    Gamma Ray Burst | 14:53


  1. 14:14

  2. 12:57

  3. 12:42

  4. 12:23

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:34

  8. 11:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel