Abo
  • Services:

Powerline-Adapter als 4-Port-Ethernet-Switch

XAV1004 wird im Paket mit einem Homeplug-AV-Ethernet-Adapter geliefert

Netgear bietet einen neuen Powerline-Adapter mit integriertem 4-Port-Ethernet-Switch, den XAV1004. Er wird zusammen mit dem Powerline-Ethernet-Adapter XAV101 geliefert - als Powerline AV Adapter Kit XAVB1004.

Artikel veröffentlicht am ,

Im XAV1004 steckt ein Intellon-6400-Chipsatz, der den Powerline-Adapter mit seinen vier Fast-Ethernet-Schnittstellen (10/100 MBit/s) zu einem der schnellsten, zum Homeplug-AV-Standard kompatiblen Switches am Markt machen soll. Der beiliegende Powerline-Adapter XAV101 ist hingegen nur mit einer Ethernet-Schnittstelle bestückt und kann etwa die am XAV1004 hängenden Ethernet-Geräte mit einem Router oder einem NAS verbinden, das in einem anderen Raum steht.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, München
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen, Stuttgart

Eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung kann zwischen ihnen über einen Tastendruck (Push-N-Secure) aktiviert werden, was auch Produkte anderer Hersteller unterstützen. LEDs zeigen dem Anwender die Verbindungsqualität an und das Energiemanagement bietet für einen geringen Energieverbrauch automatische "Schlaf"- und "Aufwach"-Modi für jeden Port beziehungsweise jedes angeschlossene Gerät. Außerdem ist portabhängig eine Priorisierung der Bandbreite (Quality of Service, QoS) möglich.

Homeplug-AV-typisch ist eine Verbindung mit weiteren kompatiblen Powerline-Adaptern möglich, so dass alle Zimmer einer Wohnung über die Steckdose vernetzt werden können. Homeplug-AV-Adapter tauschen innerhalb einer Wohnung oder eines Büros Daten mit theoretisch bis zu 200 MBit/s von Steckdose zu Steckdose aus.

Das Powerline AV Adapter Kit XAVB1004 kostet inklusive zwei Ethernet-Kabeln 135 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...

tf 12. Aug 2009

ja, ich meinte abgeschirmt, doh :) nein, das sind 2 unterschiedliche dinge... die...

Siga9876 12. Aug 2009

Du weisst auch, das billige China-Steckerleisten keie Waschmaschine o.ä. wegstecken wenn...

Die XE reihe... 12. Aug 2009

Die XE reihe gefiehl mir, nun wieder das alte Design in Schwarz. Da kommen üble alte...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /