• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia benennt Qt Software um

Name soll stärker mit Nokia verbunden sein

Qt Software heißt ab sofort Qt Development Frameworks. Mit dem Namenwechsel und einer neuen Domain sollen Entwickler für mobile Geräte besser angesprochen werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Anfang 2008 hat Nokia mit Trolltech den Anbieter des Qt-Frameworks gekauft. Im Herbst desselben Jahres wurde aus Trolltech dann Qt Software. Nun hat Nokia den Namen seines Tochterunternehmens erneut geändert: Aus Qt Software wird Qt Development Frameworks. Die Webseite ist ab sofort unter qt.nokia.com zu erreichen.

Entwickler für mobile Geräte sollen Qt verstärkt einsetzen, daher soll die Verbindung zwischen Qt und Nokia gestärkt werden, so Nokia. Qt für S60 sowie der Qt-Einsatz bei Maemo seien Beispiele dafür, warum Qt in Zukunft auch für Mobilgeräte interessanter werde. Den Namen Qt Development Frameworks habe Nokia gewählt, da das Ziel sei, Entwicklern in Form von Qt das beste Framework für ihre Arbeit zu bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

Nolan ra Sinjaria 13. Aug 2009

hmmm doch: "Nokia, the Nokia logo, Qt, and the Qt logo are trademarks of Nokia...

huahuahua 12. Aug 2009

Klar, das bringt's: Qt Software heißt ab sofort Qt Development Frameworks! Ja, da reißt's...

gpl-profi 12. Aug 2009

glaub es ging dabei nicht um den namen sondern um die neue domain: qt.nokia.com anstatt...

Bouncy 12. Aug 2009

woher soll man denn auch wissen, wie marketingmenschen es gerne ausgesprochen hätten...

Enyaw 12. Aug 2009

ich glaube du hast keinen Plan was Qt überhaupt ist...


Folgen Sie uns
       


    •  /