Abo
  • Services:
Anzeige

Immer online - Arbeit und Freizeit verschmelzen

73 Prozent der berufstätigen Internetnutzer immer für die Firma erreichbar

Dank Smartphones, Datensticks, E-Mail und Handy sind 73 Prozent der berufstätigen Internetnutzer auch außerhalb der Kernarbeitszeit für die Firma da. Aber auch die Möglichkeiten, aus privaten Gründen auf Telearbeit zu setzen, wachsen.

73 Prozent der berufstätigen Internetnutzer sind auch außerhalb der Arbeitszeit für den Chef, den Kunden oder Arbeitskollegen erreichbar: über das Internet oder per Mobiltelefon. Das ergab eine Studie, die die IT-Unternehmerorganisation Bitkom bei Aris Umfrageforschung in Auftrag gegeben hat. Für die repräsentative Erhebung wurden 1.000 Personen ab 14 Jahren in Privathaushalten befragt. "Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit sind fließend geworden", kommentiert Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer.

Anzeige

Ein Drittel der Befragten hat demnach erklärt, werktags am Abend für berufliche Belange erreichbar zu sein, 4 Prozent auch am Wochenende. Weitere 36 Prozent gaben an, nach offiziellem Arbeitsende "jederzeit für berufliche Zwecke erreichbar" zu sein.

Ältere Beschäftigte sind dabei öfter "immer online" für den Chef: Bei den 30- bis 49-Jährigen sind 83 Prozent außerhalb der normalen Arbeitszeiten per Handy oder E-Mail erreichbar, so die Studie. Bei den Unter-29-Jährigen sind es mit 53 Prozent etwas mehr als die Hälfte. Laut Bitkom tragen ältere Arbeitsnehmer mehr Verantwortung als die Jüngeren, weshalb die Firma hier noch mehr Wert auf die Erreichbarkeit legt.

Wer fast immer für die Firma erreichbar ist, erledigt aber auch in der Firma Privates: So ist jeder zweite berufstätige Internetnutzer bei der Arbeit auch für private Zwecke im Web unterwegs. Zudem erlaubt die Arbeit am Notebook mit mobiler Internetanbindung vielen Berufstätigen örtlich flexibleres Arbeiten auch für private Zwecke. Notebooknutzer haben zudem - beispielsweise wenn das Kind mal krank wird oder Handwerker in die Wohnung kommen - auch zu Hause alle Daten und Anwendungen für die Arbeit parat, ohne gleich wertvolle Urlaubstage verbrauchen zu müssen.


eye home zur Startseite
Captain 13. Aug 2009

Der gesetzliche Urlaubsanspruch ist 24 Tage ;-(, selbst wenn man den Samstag als Werktag...

iridium 12. Aug 2009

Es geht hier aber um Erreichbarkeit durch den Arbeitgeber.

Konsumvieh 12. Aug 2009

*peitsch* *peitsch* *peitsch* Löl

passiv 11. Aug 2009

Warum so verurteilend? Die aktive Nutzung der Social-Networks machen dich irgendwann...

Lehrling 11. Aug 2009

Das ist eine digitale Stechuhr. Auch wenn nämlich Arbeit und Freizeit verschmelzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. über Duerenhoff GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    FreierLukas | 00:37

  2. "Filmreif" ist KEIN Gütesiegel

    Juge | 00:18

  3. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    Hegakalle | 00:17

  4. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    henryanki | 00:07

  5. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Ach | 00:06


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel