Abo
  • IT-Karriere:

Apple - MacBook Pro mit 15 Zoll wieder mit mattem Display

Mattes Display kostet 45 Euro zusätzlich

Apple hatte matte Displays bei seinen Notebooks fast komplett abgeschafft und diese stattdessen konsequent mit Hochglanzdisplays ausgestattet. Doch nun rückt der Computerhersteller von dieser Strategie ab.

Artikel veröffentlicht am ,

An spiegelnden Displays entzweien sich die Geister. Zwar empfinden viele Nutzer die Hochglanzdisplays als unangenehm bei der Arbeit, doch immer mehr Notebookhersteller rüsten immer mehr Modelle mit solchen Displays aus.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. zero, Bremen

Apple hatte dabei bislang die Nase ganz weit vorn und bot nur noch die 17-Zoll-Version des MacBook Pro gegen Aufpreis mit einem matten Display an. Alle anderen Modelle gab es nur mit Hochglanzdisplay.

Doch offenbar kommt Apples Hang zu spiegelnden Displays nicht so gut bei Kunden an, wie Apple sich das wünscht, denn ab sofort kann bei Apple auch das MacBook Pro mit 15 Zoll mit einem matten Display bestellt werden. Apple berechnet dafür rund 45 Euro zusätzlich, ebenso viel wie beim 17-Zöller.

Beim 13-Zoll-Modell gibt es diese Option indes nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 19,99€
  2. 2,22€
  3. 2,99€

Klemmbonzo 15. Sep 2010

MacBook Pro 15-inch Hi-Res Antiglare Widescreen Display [+ 135,01 €]

hustenmade 13. Aug 2009

Full ack. Bin mit einem matten Display aber auch irgendwie zufriedener.

Bruce Mangee 12. Aug 2009

Hallo Troll, Fisch?

Schnuckeli 12. Aug 2009

Naja, wer sitzt denn in den prallen Sonne mit einem Notebook?

der_newb 12. Aug 2009

Gepatzt bei Notebooks generell verboten. Nicht mit Docking Staions am Arbeitsplatz...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /