Abo
  • Services:

Offene Sicherheitslücke gefährdet Wordpress

Angreifer können Wordpress-Admins aussperren

Eine Sicherheitslücke in Wordpress erlaubt es Angreifern, die Administratoren entsprechender Blogs auszusperren. Eine korrigierte Wordpress-Version steht derzeit noch nicht zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Der von Laurent Gaffie entdeckte Fehler steckt in Wordpress bis einschließlich der aktuellen Version 2.8.3 und erlaubt es Angreifern, das Passwort des jeweiligen Blogadministrators zurückzusetzen. Zwar kann der Admin-Account damit nicht kompromittiert werden, Admins sich aber auch nicht mehr einloggen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die Wordpress-Entwickler haben den Fehler im aktuellen Entwicklerzweig der Software bereits korrigiert. Der Patch betrifft lediglich eine Zeile, lässt sich also leicht in bestehende Systeme übernehmen, denn eine korrigierte Version steht noch nicht zum Download bereit.

Administratoren, die bereits ausgesperrt wurden, können sich mit dem Emergency Password Reset Script wieder Zugriff auf ihren Account verschaffen, ein SSH-Zugriff auf den Server vorausgesetzt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

nurwenn 11. Aug 2009

Aber auch nur wenn Updates verfügbar sind - mittlerweile ist es wohl der Fall. Besser...

Alfreds Bruder 11. Aug 2009

Naja, für'n Greis sieht Alfred E. Neumann aber noch ganz gut aus - trotz der Lücke!

perl 11. Aug 2009

http://lists.grok.org.uk/pipermail/full-disclosure/2009-August/070137.html "WordPress is...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
    Fifa 19 und PES 2019 im Test
    Knapper Punktsieg für EA Sports

    Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
    Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
    2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
    3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

      •  /