• IT-Karriere:
  • Services:

Solaris Express Community Edition wird eingestellt

Aktualisierte Pakete statt neuer Builds

Sun will die bisher alle zwei Wochen veröffentlichte Solaris Express Community Edition Ende Oktober 2009 einstellen. In Zukunft soll es stattdessen aktualisierte Softwarepakete geben, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Voraussichtlich ab Ende Oktober 2009 wird Sun keine neuen Builds der Solaris Express Community Edition (SXCE) mehr anbieten. Das gab der OpenSolaris-Produktmanager Glynn Foster bekannt. Statt alle zwei Wochen einen neuen Build anzubieten, sollen neue Pakete veröffentlicht werden, mit denen ein bestehendes System über das Image Packaging System (IPS) aktualisiert werden kann. Techniken wie automatische Installation, Snap Upgrade und der Distribution Constructor sollen später integriert werden.

Die SXCE war bisher in erster Linie für OpenSolaris-Entwickler gedacht. Sie wurde aus dem aktuellen OpenSolaris-Quelltext erstellt, enthielt aber auch Software, die nicht im Quelltext verfügbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (Release 5. Februar)
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)

Furgas 11. Aug 2009

So ist es zumindest geplant. Ich kann dir leider nichts offizielles anbieten, da ich...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
    •  /