Abo
  • Services:
Anzeige

Caffeine - Google testet neue Suchmaschinengeneration

Große Veränderungen unter der Haube, aber weitgehend unveränderte Suchergebnisse

Bei Google steht ein größeres Update der Suchinfrastruktur bevor. Zwar ist Google nach eigenen Angaben ständig dabei, seine Suche zu verbessern und Teile seines Codes neu zu schreiben, doch das Caffeine genannte Update fällt größer aus und wird daher vorab öffentlich getestet.

Mehrere Monate arbeitete ein "großes Team an Googlern an einem geheimen Projekt: einer neuen Architekturgeneration für Googles Websuche", heißt es in der Ankündigung des Caffeine-Updates. Es soll der erste Schritt in einem Prozess sein, mit dem Google seine Suche deutlich verbessern will. Der Suchindex soll größer sowie die Indexierungsgeschwindigkeit und Genauigkeit erhöht werden, wird die Zielsetzung formuliert.

Anzeige

Dabei geht es allerdings ausdrücklich um die Infrastruktur der Suche, also deren technischer Basis, von der Nutzer eigentlich nichts mitbekommen. Die Suchergebnisse sollen davon weitgehend unberührt bleiben.

Da es aber dennoch zu kleinen Veränderungen bei den Suchergebnissen kommen kann, mit Auswirkungen vor allem für Webmaster und "Power-Sucher", stellt Google die neue Suchmaschinengeneration vorab zum Testen bereit. Unter www2.sandbox.google.com gibt es eine Entwicklervorschau auf die neue Suchinfrastruktur.

Noch sind ausdrücklich nicht alle Teile der neuen Technik fertig.

Google bittet dabei um Feedback, das Aufschluss darüber gibt, welche Art von Seiten in der neuen Version besser oder schlechter gerankt werden, welche Seiten bei einer Anfrage nicht erscheinen sollten oder welche fehlen. Dazu hat Google im Fuß der Seite einen Link integriert - "Unzufrieden? Helfen Sie uns bei der Verbesserung" -, über den Kommentare eingereicht werden können. Allerdings kündigt Google direkt an, die Entwickler hätten keine Zeit, auf diese zu antworten.


eye home zur Startseite
mgutt 22. Aug 2009

Indexierung und Indizierung sind unter dem Strich das gleiche, während das Wort...

naturalbornchiller 14. Aug 2009

Was sofort ins Auge fällt: Die Ergebnisse sind versehentlich aktueller und nicht mehr 2...

Der braune Lurch 11. Aug 2009

Du irrst... unter Linux das Ding heißt Kaffeine.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)
  2. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  4. WKM GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 13,98€ + 5,00€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: "Besser sei es, Tarife anzubieten, die ein...

    sundown73 | 20:55

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    plutoniumsulfat | 20:55

  3. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Stefan99 | 20:53

  4. Re: Ubisoft Trailer...

    MadMonkey | 20:49

  5. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    Oktavian | 20:48


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel