Abo
  • Services:
Anzeige

Caffeine - Google testet neue Suchmaschinengeneration

Große Veränderungen unter der Haube, aber weitgehend unveränderte Suchergebnisse

Bei Google steht ein größeres Update der Suchinfrastruktur bevor. Zwar ist Google nach eigenen Angaben ständig dabei, seine Suche zu verbessern und Teile seines Codes neu zu schreiben, doch das Caffeine genannte Update fällt größer aus und wird daher vorab öffentlich getestet.

Mehrere Monate arbeitete ein "großes Team an Googlern an einem geheimen Projekt: einer neuen Architekturgeneration für Googles Websuche", heißt es in der Ankündigung des Caffeine-Updates. Es soll der erste Schritt in einem Prozess sein, mit dem Google seine Suche deutlich verbessern will. Der Suchindex soll größer sowie die Indexierungsgeschwindigkeit und Genauigkeit erhöht werden, wird die Zielsetzung formuliert.

Anzeige

Dabei geht es allerdings ausdrücklich um die Infrastruktur der Suche, also deren technischer Basis, von der Nutzer eigentlich nichts mitbekommen. Die Suchergebnisse sollen davon weitgehend unberührt bleiben.

Da es aber dennoch zu kleinen Veränderungen bei den Suchergebnissen kommen kann, mit Auswirkungen vor allem für Webmaster und "Power-Sucher", stellt Google die neue Suchmaschinengeneration vorab zum Testen bereit. Unter www2.sandbox.google.com gibt es eine Entwicklervorschau auf die neue Suchinfrastruktur.

Noch sind ausdrücklich nicht alle Teile der neuen Technik fertig.

Google bittet dabei um Feedback, das Aufschluss darüber gibt, welche Art von Seiten in der neuen Version besser oder schlechter gerankt werden, welche Seiten bei einer Anfrage nicht erscheinen sollten oder welche fehlen. Dazu hat Google im Fuß der Seite einen Link integriert - "Unzufrieden? Helfen Sie uns bei der Verbesserung" -, über den Kommentare eingereicht werden können. Allerdings kündigt Google direkt an, die Entwickler hätten keine Zeit, auf diese zu antworten.


eye home zur Startseite
mgutt 22. Aug 2009

Indexierung und Indizierung sind unter dem Strich das gleiche, während das Wort...

naturalbornchiller 14. Aug 2009

Was sofort ins Auge fällt: Die Ergebnisse sind versehentlich aktueller und nicht mehr 2...

Der braune Lurch 11. Aug 2009

Du irrst... unter Linux das Ding heißt Kaffeine.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK PLUS service GmbH, Chemnitz
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  3. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  4. EMIS Electrics GmbH, Waldkirch (Breisgau)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 7,49€
  2. (-68%) 18,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Flicks

    Facebook erfindet Zeiteinheit für Videos

  2. MacOS

    Apple patcht MacOS Sierra und El Capitan gegen Meltdown

  3. Recruiting

    IT-Experten brauchen harte Fakten

  4. Radeon Technologies Group

    AMD heuert zwei Grafikspezialisten an

  5. Samsung

    Smartphone-Kameras können bald Full-HD mit 480 fps aufnehmen

  6. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  7. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  8. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  9. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  10. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. 480 fps sind 1/1000 Sek. Belichtungszeit

    M.P. | 10:24

  2. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    belugs | 10:23

  3. Wo kommt das L her?

    ptg | 10:20

  4. Man kann es auch übertreiben

    RedShirt | 10:19

  5. Re: Und nun?

    Tijuana | 10:19


  1. 09:59

  2. 09:41

  3. 09:32

  4. 09:26

  5. 09:11

  6. 08:56

  7. 08:41

  8. 07:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel