Abo
  • Services:

Fernsehstick für DVB-T in Streichholzlänge

PCTV Picostick verschwindet zur Hälfte im Rechner

Er ist kleiner als ein Streichholz und empfängt das Fernsehprogramm über DVB-T. Der PCTV Picostick soll Besitzer von Notebooks ansprechen, die keinen großen Gerätefuhrpark mit sich führen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor PCTV hatte schon Elgato mit dem EyeTV Deluxe einen miniaturisierten DVB-T-Empfänger ins Programm genommen. Er ist 57 x 17 x 9 mm groß. Der PCTV Picostick ist 35 mm lang und 12 mm breit.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf

Der Stecker des Picostick nimmt fast die halbe Länge des Geräts ein. Beim Einstecken in den Rechner schaut nur noch ein etwa 30 mm langer Stummel aus dem Rechner hervor. Um den USB-Port nicht zu gefährden, sollte der DVB-T-Stick beim Transport in der Notebooktasche jedoch trotzdem entfernt werden.

Der PCTV Picostick wird mit einer ansteckbaren Teleskopantenne sowie einem Adapter ausgeliefert, mit dem auch normale HF-Buchsen angeschlossen werden können. Die Teleskopantenne kann entweder direkt oder mit Verlängerungskabel und Magnetfuß angesteckt werden.

Im Lieferumfang ist die Windows-Software TVCenter 6 enthalten, mit der das Fernsehprogramm dargestellt und aufgenommen werden kann. Die Software unterstützt auch die zeitversetzte Aufnahme und beherrscht einfachen Videoschnitt etwa zum manuellen Entfernen von Werbeblöcken.

Der Treiber unterstützt Windows XP, Vista und Windows 7. Wer den Stick am Netbook betreiben will, sollte darauf achten, dass der Prozessor die Leistungsklasse eines Intel-Atom-Prozessors mit 1,6 GHz erreicht, teilte PCTV mit.

Der PCTV Picostick kostet rund 60 Euro und soll Anfang September 2009 in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. für 147,99€ statt 259,94€
  3. ab 349€

DexterF 11. Aug 2009

Antenne auf den Notebookdeckel aufdampfen?

blizzy 11. Aug 2009

Ja, nein, okay.

Lomaxx 11. Aug 2009

"Ein Support für Linux ist in Vorbereitung und wird spätestens im vierten Quartal 2009...

Kartoffel-ROFL 11. Aug 2009

ROFL

w4d 11. Aug 2009

So breit wie 2-3 USB-Sticks. Und? Kleiner als meine bisherige externes USB-Box. Mit...


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /