• IT-Karriere:
  • Services:

Apache-Webserver 2.2.13 veröffentlicht

Neue Version schließt Sicherheitslücke in Apache Portable Runtime

Der Apache-Webserver ist in der Version 2.2.13 erschienen. Die neue Version korrigiert ein paar Fehler und schließt eine Sicherheitslücke.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die geschlossene Sicherheitslücke befand sich in der Apache Portable Runtime (APR). Zuvor war diese Bibliothek für mögliche Denial-of-Service-Angriffe anfällig. Außerdem haben die Entwickler Probleme behoben, durch die ein Segfault auftreten konnte.

Stellenmarkt
  1. Datema Software & Beratung GmbH, Stuttgart
  2. RUAG Ammotec GmbH, Fürth

Die neue Apache-Version verbessert zudem die Kompatibilität von mod_ssl mit den Betaversionen von OpenSSL 1.0.0. Die Änderungen sind auch im Changelog aufgeführt.

Der Apache-Webserver 2.2.13 steht auf der Projektseite zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)

wuaha 11. Aug 2009

NG dient in erster Linie in nahezu allen größeren Umgebungen als Proxy vor einem Apachen...


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
    •  /