Abo
  • Services:

Iron 3 - Google-freie Chromium-Variante

Neue Version unterstützt Themes und Erweiterungen

SRWare hat auf Basis von Chromium 3 eine stabile Version seines Browsers Iron veröffentlicht. Sie unterstützt Chrome-Themes, bringt eine flexible Seite für neue Tabs mit und lässt sich erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Iron gibt SRware einen Browser heraus, der auf den freien Quellen von Chrome basiert, die Google im Rahmen des Projekts Chromium zur Verfügung stellt. So wartet Iron 3 mit den gleichen Neuerungen auf, die Chrome 3 mitbringt. Während aber Chrome 3 noch in der Betaphase steckt, bezeichnet SRWare Iron 3 bereits als stabil.

Stellenmarkt
  1. Bühler Motor Aviation GmbH, Uhldingen-Mühlhofen bei Konstanz
  2. FC Basel 1893 AG, Basel (Schweiz)

So kann das Aussehen von Iron 3 mit Themes verändert werden, wobei auch Chrome Themes genutzt werden können. Die Informationen auf neu geöffneten Tabs sind in der neuen Version anpassbar. Zudem soll das Erweiterungssystem nun funktionieren und der User-Agent kann über die Datei ua.ini dauerhaft festgelegt werden.

Iron 3 steht als Installer und portable Version für Windows unter srware.net zum Download bereit. In Kürze soll zudem eine Linux-Version des Browsers erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Bestätiger 14. Aug 2009

Klar und eindeutig formuliert (ganz im Gegensatz zu Deinem Nickname ;-) Danke

Der Kaiser! 11. Aug 2009

Trolle beweisen generell nichts. Wenn Beweise geliefert werden ist es kein Troll.

Blair 11. Aug 2009

wohl kaum, die neue chrome beta ist ja erst neulich rausgekommen. und wenn chromium...

Geist 11. Aug 2009

Macht Exlorer auch. Ist gewollt. Ist wie Linke Maustaste mit Shift. It´'s not a Bug it's...

Anton898 11. Aug 2009

Cool, Danke für den Tipp!


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /