Wii Vitality Sensor: Nintendo plant einschläferndes Spiel

Erstes Vitality-Spiel soll Ruhe und Entspannung statt mehr Adrenalin bringen

Nur keine Hektik: Anstelle von noch mehr Adrenalin will Nintendo im ersten Spiel für den Wii Vitality Sensor auf Entspannung und Erholung setzen - so Konzernchef Satoru Iwata im Gespräch mit Analysten.

Artikel veröffentlicht am ,

Wii Vitality Sensor
Wii Vitality Sensor
"Ich bin sicher, Sie wissen wie es ist, wenn man nicht zu Bett gehen kann, selbst wenn man nach einem harten Tag in der Arbeit und einem späten Feierabend erst spät müde nach Hause kommt ...", hat sich Nintendo-Chef Satoru Iwata Ende Juli 2009 im Gespräch mit Analysten über den Wii Vitaltiy Sensor geäußert. "Wie wäre es, wenn Sie gezeigt bekämen, wie Sie entspannen oder den Zustand ihres Herzschlags überprüfen können, indem sie ganz einfach ihren Finger einmal am Tag in unser Gerät stecken?" Iwata kündigte an, dass sein Unternehmen sich beim ersten, für 2010 geplanten Spiel für das während der E3 vorgestellte Gerät auf Entspannung und Erholung konzentrieren werde.

 

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/w/d) in skaliertem Scrum-Umfeld
    PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  2. Requirements Engineer / Anforderungsmanager IT (m/w/d)
    Triology GmbH, Braunschweig
Detailsuche

Der Vitality Sensor ist ein Pulsmessgerät, das auf einen Finger gesteckt und an die Wii angeschlossen wird. Es misst kontinuierlich die Pulsrate und kann auch Daten darüber erheben, wie gesund und stark der Herzmuskel schlägt und wie schnell sich der Spieler beispielsweise nach beschleunigtem Puls bei Aufregung wieder erholt.

Nach Angaben des Nintendo-Chefs soll der Vitality Sensor aber auch in typischen, also möglichst spannenden Spielen zum Einsatz kommen - indem er etwa feststellt, wie viel Angst ein Horrorspiel auslöst. Wenn der Spieler zu entspannt ist, könnte das Programm ihm noch ein paar Untote entgegenschicken.

Nintendo führe laut Iwata derzeit interne Tests mit Mitarbeitern durch, die schon einige interessante Ergebnisse gebracht hätten: So verbessert sich der Herzschlag bei einigen der Probanden, wenn das Wochenende näherrückt. Derlei Daten will Iwata mit der Wii langfristig auswerten. Der Nutzer sieht dann beispielsweise anhand von Kurven, wie er gesundheitlich dasteht - ähnlich wie heutzutage auf vielen digitalen Waagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


OxKing 11. Aug 2009

Eben, da wäre irgendwas fürs Handgelenk wohl deutlich besser gewesen. Wie sollte ich so...

sohoho 11. Aug 2009

Es gibt keine Screenshots. Aber diese Information hast Du anscheinend durch interpolation...

dsfsdsdf 11. Aug 2009

und entfernt sie ganz :)

gfdgdy 11. Aug 2009

Wieso, dieses Englisch zu verstehen das mehr nach Japanisch tönt fand ich schon seher...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Betrug
Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt

Die E-Mail stammt von Paypals Servern und weist auf eine unter Paypal.com einsehbare Transaktion hin. Doch hinter E-Mail und Hotline stecken Betrüger.

Betrug: Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt
Artikel
  1. James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
    James Webb Space Telescope
    Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

    Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

  2. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

  3. Drohende Zahlungsunfähigkeit: IT-Jobportal 4Scotty meldet Insolvenz an
    Drohende Zahlungsunfähigkeit
    IT-Jobportal 4Scotty meldet Insolvenz an

    Bereits am 10. August 2022 reichte 4Scotty den Insolvenzantrag ein. Der Geschäftsbetrieb geht dennoch normal weiter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /