Abo
  • Services:

Offenes Sicherheitsloch in Opera und im Internet Explorer

Fehler in Firefox, Chrome und Safari bereits korrigiert

Ein Mitte Juni 2009 bekanntgewordenes Sicherheitsloch steckt in allen gängigen Browsern. Opera und der Internet Explorer weisen das Sicherheitsleck weiterhin auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Update auf Firefox 3.0.11 wurde ein Fehler in den SSL-Funktionen des Browsers bekannt. Das Sicherheitsloch macht sich nur bemerkbar, wenn Proxy-Einstellungen aktiviert sind. Mittlerweile wurde dieser Fehler auch in Chrome und Safari 3.x bereinigt. Nach aktualisierten Angaben von Security Focus war Safari 4 von dem Fehler nicht betroffen.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt AG, Ehningen bei Stuttgart
  2. Sellwerk GmbH & Co. KG, Nürnberg

In Opera und im Internet Explorer wurde der Fehler bisher nicht korrigiert. Wann die Hersteller Aktualisierungen ihrer Software veröffentlichen, ist nicht bekannt.

Nachtrag vom 10. August 2009, 12:16 Uhr:

In Opera ab der Version 9.5 macht sich das Sicherheitsloch nicht mehr bemerkbar, nur ältere Versionen von Opera sind betroffen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 209€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 230,89€)
  2. 239€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 254,39€)
  3. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  4. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...

extra 16. Aug 2009

Du kannst das Problem aber auch manuell beseitigen, in dem du in den Einstellungen unter...

juhuu 11. Aug 2009

Gurkenverein hier ~~

DexterF 10. Aug 2009

"Offene Lücke in IE" Bähm. Was interessieren mich antike Browser.

niewiederwindows 10. Aug 2009

Nur schmeckt beim Käse auch das Drumherum ;-)

McNorton 10. Aug 2009

Kein Grund zur Panik! Es handelt sich dabei nur um das sogenannte Sommerloch!


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /