Abo
  • Services:
Anzeige

Offenes Sicherheitsloch in Opera und im Internet Explorer

Fehler in Firefox, Chrome und Safari bereits korrigiert

Ein Mitte Juni 2009 bekanntgewordenes Sicherheitsloch steckt in allen gängigen Browsern. Opera und der Internet Explorer weisen das Sicherheitsleck weiterhin auf.

Mit dem Update auf Firefox 3.0.11 wurde ein Fehler in den SSL-Funktionen des Browsers bekannt. Das Sicherheitsloch macht sich nur bemerkbar, wenn Proxy-Einstellungen aktiviert sind. Mittlerweile wurde dieser Fehler auch in Chrome und Safari 3.x bereinigt. Nach aktualisierten Angaben von Security Focus war Safari 4 von dem Fehler nicht betroffen.

Anzeige

In Opera und im Internet Explorer wurde der Fehler bisher nicht korrigiert. Wann die Hersteller Aktualisierungen ihrer Software veröffentlichen, ist nicht bekannt.

Nachtrag vom 10. August 2009, 12:16 Uhr:

In Opera ab der Version 9.5 macht sich das Sicherheitsloch nicht mehr bemerkbar, nur ältere Versionen von Opera sind betroffen.


eye home zur Startseite
extra 16. Aug 2009

Du kannst das Problem aber auch manuell beseitigen, in dem du in den Einstellungen unter...

juhuu 11. Aug 2009

Gurkenverein hier ~~

DexterF 10. Aug 2009

"Offene Lücke in IE" Bähm. Was interessieren mich antike Browser.

niewiederwindows 10. Aug 2009

Nur schmeckt beim Käse auch das Drumherum ;-)

McNorton 10. Aug 2009

Kein Grund zur Panik! Es handelt sich dabei nur um das sogenannte Sommerloch!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. über Duerenhoff GmbH, Neuwied
  4. Zühlke Engineering GmbH, München, Hannover, Eschborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  2. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  3. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  4. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  5. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  6. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  7. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  8. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  9. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  10. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig
Datenschutz an der Grenze
Wer alles löscht, macht sich verdächtig
  1. Verwaltung Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software
  2. US-Grenzkontrolle Durchsuchung elektronischer Geräte wird leicht eingeschränkt
  3. Forschungsförderung Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  1. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    AllDayPiano | 13:34

  2. Re: Preise pro kW/H

    captain_spaulding | 13:34

  3. Re: also $286000 pro Tonne ?

    M.P. | 13:33

  4. Re: Ihr Knechte sollt mieten, mieten, mieten!

    Trollversteher | 13:30

  5. Re: Tank

    Der Held vom... | 13:29


  1. 13:25

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:48

  5. 11:20

  6. 10:45

  7. 10:25

  8. 09:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel