• IT-Karriere:
  • Services:

Samba-Entwickler schreibt SMB-Dokumentation für Microsoft

Christopher Hertel arbeitet an neuer Protokolldokumentation

Samba-Programmierer Christopher Hertel arbeitet im Auftrag von Microsoft an einer neuen Dokumentation für das SMB/CIFS-Protokoll. Die neue Dokumentation will Microsoft frei zugänglich machen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Christopher Hertel ist der erste Samba-Entwickler, der für Microsoft arbeitet. Das schreiben die Entwickler in ihrem Team-Blog. Microsoft hat dafür Hertels Firma für ein Projekt beauftragt. Für Microsoft schreibt Hertel nun eine neue Dokumentation des SMB/CIFS-Protokolls. Die Dokumentation soll im Rahmen von Microsofts Open-Protocols-Angebot frei zugänglich sein.

Hertels Dokumentation wird die erste, die seit dem IETF-Protokollentwurf von 1997 ohne Einschränkungen veröffentlicht wird. In der Vergangenheit war das Verhältnis zwischen den Entwicklern des freien Dateiservers und dem Softwareriesen nicht immer gut. Seit Microsoft seine Protokolle anbietet, hat auch das Samba-Team die entsprechenden Informationen von Microsoft erworben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

( Alternativ... 10. Aug 2009

ja. richtig. zeigs diesen "BWLer-Spacken". sie werden deine geistige Diarrhoe hier sicher...

Arti 10. Aug 2009

http://www.heise.de/open/Samba-Tanz-um-die-Interoperabilitaet--/artikel/134719 Letzter...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
    •  /