Abo
  • Services:

Gedruckte Batterie

1,5-Volt-Batterie wiegt weniger als 1 Gramm

Eine Batterie, die dünner als 1 Millimeter, leichter als 1 Gramm und kostengünstig in einem Druckverfahren herzustellen ist, hat die Fraunhofer-Einrichtung für Elektronische Nanosysteme (ENAS) zusammen mit der TU Chemnitz und der Menippos GmbH entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die druckbare Batterie soll in der Massenprodukten sehr günstig herzustellen sein: "Unser Ziel ist es, die Batterien bei entsprechender Massenproduktion zu einem Preis im einstelligen Centbereich herstellen zu können", sagt Andreas Willert, Gruppenleiter am ENAS.

Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim, deutschlandweit

Die Batterie wiegt rund 0,75 Gramm und ist weniger als 0,6 Millimeter dick. So soll sie sich beispielsweise in Scheckkarten integrieren lassen. Ihre elektrische Spannung liegt mit 1,5 Volt im normalen Bereich. Schaltet man mehrere Batterien hintereinander, lassen sich auch Spannungen von 3 Volt, 4,5 Volt und 6 Volt realisieren, so die Forscher. Die Kapazität geben die Forscher mit 2 mAh pro Quadratzentimeter an. Eine 1,5-Volt-Batterie soll nach rund 150 Stunden noch auf eine Spannung von rund 1,25 Volt kommen, nach 200 Stunden fällt sie unter 0,75 Volt.

Aufgebaut ist die neuartige Batterie aus verschiedenen Schichten: unter anderem einer Anode aus Zink und einer Kathode aus Mangan. Die beiden Elemente reagieren miteinander und produzieren dabei Strom, verbrauchen sich durch diesen chemischen Prozess jedoch allmählich.

Die Batterie ist daher für Einsätze gedacht, die eine begrenzte Lebensdauer oder begrenzten Strombedarf haben - etwa Grußkarten. Aber auch im medizinischen Bereich zur Überwachung von Patienten oder automatisierten Medikamentierung könnte die Batterie zum Einsatz kommen.

Gedruckt werden die Batterien im Siebdruckverfahren, womit sich verhältnismäßig große Mengen Druckpaste aufbringen lassen. Im Labormaßstab haben die Forscher die Batterie bereits hergestellt. Ende des Jahres könnten die ersten Produkte realisiert sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Enermax T.B.Silence ADV 120 mm für 9,99€ + Versand)
  2. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  3. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)

ThadMiller 11. Aug 2009

Momentan wohl ohne das etwas entnommen wird. Quasi sehr geringe Haltbarkeit. Das läßt...

Coffee 10. Aug 2009

... wie sieht's mit der Umweltverträglichkeit solcher Batterien aus? Herkömmliche...

:-) 10. Aug 2009

Einmal das und zum andern lassen sich dann vernünftige Viren einschleusen...

uftatah 10. Aug 2009

scheiss auf die umwelt! coole kartons ftw!

__tom 10. Aug 2009

ich glaube ehr das die ausbeute einfach nur lächerlich gering ist, da kommt man mit...


Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

      •  /