Bilder einer neuen Micro-Four-Thirds-Kamera aufgetaucht

Panasonic GF1 soll Konkurrenz zu Olympus PEN werden

Panasonic könnte in den nächsten Wochen eine weitere Micro-Four-Thirds-Kamera vorstellen. Die als Panasonic GF1 bezeichnete Kamera wurde aber bisher nicht offiziell angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Informationen zu einer Micro-Four-Thirds-Kamera namens Panasonic GF1 tauchten bislang nur in Form von Screenshots auf. Die darin mit Fotos aufgeführte Kamera ist mit der Olympus E-P1 vergleichbar. Sie sieht aus wie eine Kompaktkamera und ist mit Wechselobjektiven ausgestattet. Die Fotograf kann die Optik wie bei einer Spiegelreflexkamera austauschen.

Stellenmarkt
  1. Head of Product Softwaresolution therapie (m/w/d)
    MediFox GmbH, deutschlandweit
  2. IT-Auditor / CISA (w/m/x)
    PSP Peters, Schönberger & Partner mbB, München
Detailsuche

Die Fotos wurden im Xitek-Forum veröffentlicht. Die neue Panasonic-Kamera soll wie die Olympus E-P1 Fotos mit einer Auflösung von 12,3 Megapixeln aufnehmen. Die Panasonic GF1 hat den Bildern nach jedoch einen Vorteil gegenüber der Olympus-Kamera: Sie besitzt ein eingebautes Blitzlicht, das aus dem Kameragehäuse hervorschnellt, wenn die Beleuchtung nicht ausreicht. Bei der EP-1 fehlt dieses Ausstattungsmerkmal.

Auch die neue Kamera, so sie denn Realität ist, kann Videos aufnehmen. Auf der Rückseite sitzt ein ungefähr 3 Zoll großes Display. Ein weiterer Sucher fehlt sowohl der GF1 als auch der Olympus E-P1. Zumindest Olympus bietet einen optischen Aufstecksucher für seine Kamera als Zubehör an.

Panasonics aktuelle Micro-Four-Third-Kameras Lumix DMC-G1 und Lumix DMC-GH1 sind vom Gehäuse her eher wie klassische Spiegelreflexkameras aufgebaut und recht groß. Mit der GF1 könnte Panasonic seine Produktpalette nach unten hin abrunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

EinZauberwesen 11. Aug 2009

@ThorstenMUC woher hast du das nur gewusst mit der Kerze :) *g* Aber im Ernst, für diese...

Mr Newsletter 11. Aug 2009

tolle sache mit den MicroFourThirds Kameras. Nur leider warte ich nun schon 3 monate bis...

Mr Newsletter 11. Aug 2009

tolle sache mit den MicroFourThirds Kameras. Nur leider warte ich nun schon 3 monate bis...

Somkid 10. Aug 2009

Bei Ricoh gibt es sowas auch. Wenn es da wirklich so einen Sucher dazu gibt...

EinZauberwesen 10. Aug 2009

Wenn sie es geschickt anstellen, dann werden sie die Cam ohne Beschränkung raus bringen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /