Abo
  • Services:
Anzeige

Final Fantasy 14 geht mit Land, Hand, Krieg und Magie online

Onlinerollenspiel erscheint 2010 für PS3, PC - und möglicherweise für Xbox 360

Klassen oder Berufe sollen im Onlinespiel Final Fantasy 14 weniger wichtig sein als bei anderen MMORPGs - sagt Square-Enix, und verrät gleich noch ein paar weitere Details. Außerdem hat der Publisher eine Handvoll Bilder veröffentlicht.

Japanische Entwickler verraten eher zu wenig als zu viele Details über unveröffentlichte Titel - aber nach neuen Informationen von Square-Enix wird es bei Final Fantasy 14 keine Klassen im herkömmlichen Sinne geben. Stattdessen soll der Spieler seinen Helden ganz individuell aus den vier Zutaten "Land, Hand, Krieg und Magie" zusammenbasteln können - was wohl heißt, dass man sich wahlweise einen "Krieg"-Krieger mit magischen Zusatzfähigkeiten oder einen reinrassigen Haudrauf bauen kann.

Anzeige
 

Fest steht bislang immerhin, dass Final Fantasy 14 im Jahr 2010 online gehen soll. Mit dem indirekten Vorgänger FF 11 hat es wenig zu tun - die neue Welt Eorzea erinnert zwar an das alte Vana'diel, ist aber neu. Deutlich mehr Wert wollen die Entwickler künftig auf Soloabenteuer legen. Angeblich können Spieler bei der Annahme von Quests ein Stück weit bestimmen, wie umfangreich die Aufgabe ausfällt und wie hoch das Risiko ist - wobei es bei weniger Heldenmut auch weniger Belohnung gibt.

Das MMORPG erscheint laut Square-Enix für Playstation 3 und Windows-PC, eine Fassung für Xbox 360 ist nicht ganz ausgeschlossen - immerhin erscheint das Solorollenspiel Final Fantasy 13 auch für die Microsoft-Konsole. Wer spielen möchte, wird nach aktuellem Stand eine verpackte Version kaufen und monatliche Mitgliedsgebühren zahlen müssen.


eye home zur Startseite
blubbs 06. Sep 2010

auch wenn meine antwort moooonate zu spät kommt ^^ Datum: 10.03.10 - 05:59 würd sagen das...

Ja 22. Okt 2009

Wieso hält sich eigentlich dieses Gerücht so hartnäckig, dass die "anderen" jeden Abend...

Hotohori 11. Aug 2009

So viel wird Sony niemals zahlen können, dass ein MMO exklusiv auf ihrer Konsole bleibt...

Hotohori 11. Aug 2009

Weil die PS3 einfach zu wenig potenzielle Spieler liefert um eine MMO Welt ausreichend...

feierabend 10. Aug 2009

Das tolle an FF7 ist ja, dass man sehr schnell in die Welt versinkt. Dann ist man...


Mattis World of Warcraft Blog / 08. Aug 2009

Final Fantasy XIV HD Trailer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  2. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. Zoi TechCon GmbH, Stuttgart, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: München ein Beispiel wie man es nicht macht...

    pythoneer | 19:42

  2. Grenze zu welchem Land?

    hartex | 19:42

  3. Re: Die Allmachtsfantasien der Amis

    Niaxa | 19:41

  4. Re: Einfach legalisieren

    red creep | 19:39

  5. Re: Ich boykottiere FIFA bis...

    derKlaus | 19:38


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel