Test: Eee PC T91 - ein Tablet-Netbook für den Couchsurfer

Tastatur, Maus und Touchscreen

Beim Tastaturlayout ging Asus recht wenige Kompromisse ein. Fast 15 mm sind die meisten Tasten breit, nur sehr wenige Tasten fallen mit 10 bis 12 mm schmaler aus. Allerdings sind bereits die 15 mm für Vieltipper zu schmal. Auch mit etwas Übung verschreibt sich der Anwender häufiger.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator / Junior Projektleitung (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Erlensee
  2. IT Architekten/Big Data Architect (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das Touchpad als Mausersatz ist nicht besonders gut gelungen. Vor allem, weil der Scrollbereich an der rechten Seite und am unteren Rand häufig beim Bewegen des Mauszeigers stört. Multitouch unterstützt das Synaptics-Touchpad werkseitig nicht. Damit unterscheidet es sich von anderen Eee PCs, wie etwa dem 1101HA. Die Mausersatztasten hingegen funktionieren, trotz Tastenwippe, recht gut.

Das Besondere des T91 ist der Touchscreen. Nach dem Aufklappen lässt sich das Display um 180 Grad drehen und wieder zuklappen. Schon ist aus dem Netbook ein kleiner Tablet-PC geworden. Das Display und vor allem das Drehgelenk haben aber ungewöhnlich viel Spiel. Allzu rabiat sollte der Anwender den Netbook-Bildschirm nicht drehen. Der Bildschirminhalt wird leider nicht automatisch gedreht. Der Anwender muss einen Knopf neben dem An- und Ausschalter etwa 3 Sekunden lang gedrückt halten und dann im richtigen Moment loslassen, wenn sich die gewünschte Ausrichtung eingestellt hat.

Der Touchscreen, der auch mit einem Stift bedient werden kann, arbeitet resistiv. Er besteht aus einer Folie über dem Display, die bei Berührung zusammengedrückt wird und somit einen Klick auslöst. Damit hat die Stiftbedienung des T91 dieselben Nachteile wie eine Bedienung mit dem Finger: Es gibt keinen Schwebezustand des Mauszeigers, wichtig etwa für Tooltips. Eine Handflächenerkennung fehlt komplett. Legt der Anwender den Handballen beim Schreiben aufs Display, kommt das Gerät durcheinander. Andere Tablet-PCs ignorieren Eingaben von Fingern, solange die Stiftspitze in der Nähe des Bildschirms ist. Sie sind allerdings auch sehr viel teurer als der T91 mit seinen 450 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Eee PC T91 - ein Tablet-Netbook für den CouchsurferTest: Eee PC T91 - ein Tablet-Netbook für den Couchsurfer 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Datenschutz: Stadt verschickt Daten von 13.000 Impfwilligen per E-Mail
    Datenschutz
    Stadt verschickt Daten von 13.000 Impfwilligen per E-Mail

    Statt neuer Öffnungszeiten haben Verantwortliche in Essen persönliche Daten einfach per E-Mail verschickt.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

CaveMan 27. Aug 2009

Da geb ich dir recht... Ein Netbook ist kein Notebook, geschweigedenn Desktop-PC und...

Albi 17. Aug 2009

Meiner einer besitzt einen eee-Pc 1101HA. Dieser hat prinzipiell die selbe Hardware zu...

Lilalaunebär 13. Aug 2009

Das ist eine Fotomontage. Man sieht es an der Reflexion der Buchstaben, die nicht ganz...

tztz 13. Aug 2009

keks ? leider hat die mühle keine akkulaufzeit :) und der aufbau is ... sagen wir ma...

rumbo 13. Aug 2009

Du hast wohl noch nicht mitbekommen, dass die Netbook Generation ausschließlich für...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /