Abo
  • Services:
Anzeige

Wolfenstein als Vorabversion im Internet

id Software warnt vor illegal verbreiteter Vorabversion des Multiplayermodus

Erneut landet ein Computerspiel vor der Veröffentlichung im Internet. Diesmal hat es den Ego-Shooter Wolfenstein erwischt: Die offizielle Version steht ab dem 14. August 2009 im Laden, der Multiplayermodus ist schon jetzt auf den üblichen illegalen Kanälen verfügbar. Inzwischen hat sich id Software zu dem Fall geäußert.

Wolfenstein stürmt das Internet - aber anders als geplant, denn derzeit verbreitet sich eine Vorabversion des Ego-Shooters über die einschlägig bekannten Tauschbörsen. Die enthält zwar nur den Multiplayermodus der Windows-PC-Fassung, aber der Rechteinhaber id Software ist trotzdem verärgert. Peter Sokal, Community Manager der texanischen Spieleschmiede, schreibt im Wolfenstein-Forum: "Ich muss jeden warnen, der beteiligt ist, dass die Rechtsabteilung von Activision den Vorfall sehr ernst nimmt. Das gilt auch für die Foren. Wer erwähnt, dass er sich die Version beschafft hat, gibt offen zu, dass er das illegal getan hat und wird sofort gesperrt. Ihr seid hiermit gewarnt."

Laut Sokal handelt es sich um eine Vorabversion, die sich von der fertigen Fassung des Multiplayermodus unterscheide. Für die Entwicklung des Spiels ist der langjährige id-Partner Raven Software zuständig, ein Tochterunternehmen von Activision Blizzard. Wolfenstein kommt nach aktuellem Stand am 14. August 2009 regulär für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC in den Handel.

Anzeige

In dem Ego-Shooter steuert der Spieler den US-Agenten B. J. Blazkowicz, der gegen Soldaten aus Nazi-Deutschland sowie gegen außerirdische Monster kämpft und dabei Unterstützung durch französische Widerstandskämpfer bekommt. Das Leveldesign soll sich deutlich von den Vorgängern unterscheiden: Anstelle von linearen Missionen haben die Entwickler von Raven Software offene Umgebungen verwendet, in denen mehrere Wege zum Ziel führen. Im Multiplayermodus kämpfen je nach Modus meist zwei Teams, nämlich die Resistance gegen die Achsenmächte, um den Sieg. Es gibt mehrere Klassen, außerdem spielen übernatürliche Kräfte eine gewisse Rolle, die sogenannten "Veil Powers", die beispielsweise die Laufgeschwindigkeit erhöhen oder heilen.


eye home zur Startseite
Flying Circus 07. Aug 2009

Und wenn das dann alle tun ... kriegst Du den Gedanken alleine zu Ende gedacht? *g*

Nolan ra Sinjaria 07. Aug 2009

Bitte?!

Wurst mit... 07. Aug 2009

Oder spiel noch ne Runde Tuxracer.

hahaah 06. Aug 2009

lol dein spruch : "selber denken macht klug!" na dann denk ma scharf nach ---spiele...

Appler 06. Aug 2009

Oder ist das Schießen auf Nazis erlaubt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. (-50%) 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    senf.dazu | 17:03

  2. Re: No public ip, no party!

    chewbacca0815 | 17:02

  3. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    Nudelarm | 17:01

  4. Re: Klare Kaufempfehlung

    eXistenZ1990 | 17:01

  5. Verpackungsmüll kritisieren, aber...

    Bouncy | 17:00


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel