Abo
  • Services:

AMD zeigt Liveumzug virtueller Server auf 12-Kern-Prozessor

Erstes praxisnahes Demo von "Magny Cours" mit VMware

In einem Blogeintrag hat AMD ein Video veröffentlicht, das den Umzug von virtuellen Maschinen zwischen drei Servern zeigt. Vom Single-Core-Opteron aus dem Jahr 2003 ging es auf den künftigen Sechskerner "Istanbul" und dann auf den 12-Kern-Prozessor "Magny Cours".

Artikel veröffentlicht am ,

Echtes Hexenwerk ist AMDs Demonstration nicht, die "Live Migration" erledigt vor allem die Software "VMotion" von VMware. Die AMD-Prozessoren unterstützen jedoch schon seit der Revision E der Opterons (Serie 2xx) mit einem Kern das Einfrieren von virtuellen Maschinen.

 

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Folglich konnte Ron Myers von AMD eine virtuelle Maschine, von der aus ein Video abgespielt wurde, zunächst auch problemlos von einem Opteron aus dem Jahr 2003 auf einen Server mit dem Sechskern-Opteron "Istanbul" (Serie 23xx) umziehen. Der Film kam dabei nur einmal kurz ins Stocken.

Danach ging es vom Istanbul-Server auf einen Rechner, in dem der für Anfang 2010 angekündigte Prozessor "Magny Cours" mit zwölf Kernen pro Sockel steckte. Diese Opterons werden laut Myers als "Serie 6000" erscheinen. Das immer noch laufende Video ruckte dabei abermals kurz.

Magny Cours führt AMD seit April 2009, in dem der Opteron sechsten Geburtstag feierte, bei mehreren Veranstaltungen Presse und Kunden immer wieder vor. Der Liveumzug war jedoch bisher die der Praxis am nächsten kommende Demonstration. Das deutet darauf hin, dass AMD den rund um ein Quartal nach vorne verlegten Produktstart seines 12-Kerners schaffen könnte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

duden 06. Okt 2009

"nachsauen muss... " ja, immer diese akronüme nachsauen...so shwer!

DerAkademiker 05. Aug 2009

not.


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /