Abo
  • Services:

WoW-Patch 3.2 lädt zum Kampf ins Kolosseum

Trailer zeigt neue Inhalte für Blizzards erfolgreiches Onlinerollenspiel

Blizzard hat mit Call of the Crusade einen umfangreichen Contentpatch für World of Warcraft Wrath of the Lich King veröffentlicht - und zeigt die Neuerungen in einem Video. Der kostenlose Patch bringt das Onlinerollenspiel auf die Version 3.2.

Artikel veröffentlicht am ,

World of Warcraft wird mit Call of the Crusade um die Kampfarena Crusaders' Coliseum erweitert, in die nur hartgesottene Helden gelassen werden. Entweder um das Kolosseum zu fünft als Dungeon zu durchstreifen, oder um darin als Gruppe mit zehn oder 25 Mitgliedern heroische Kämpfe auszutragen.

 

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Hays AG, Metropolregion Nürnberg

Zudem gilt es, nördlich von Icecrown auf der Isle of Conquest als neuen Battleground um die Vormacht von Horde oder Allianz zu kämpfen, um Kontrolle über Rohstoffe zu erlangen, die im Kampf gegen den Lich King benötigt werden. Hier können Gruppen von je 40 Spielern gegeneinander antreten.

Innerhalb dieser Battlegrounds sammeln Spieler nun PvP- und PvE-Erfahrung, indem sie Aufgaben meistern und ehrenwerte Aktionen ausführen. Wer Battlegrounds ohne Erfahrungspunkte spielen will, um auf bestimmten Leveln weiterspielen zu können, kann das durch Bezahlung von zehn Goldstücken (GS) abschalten. Für jeweils weitere zehn GS lässt sich dieser Zustand wieder ändern.

Außerdem geht die Argent Crusade weiter, an zwei neuen Orten, mit neuen Aufgaben, Herausforderungen und Belohnungen. Druiden erhalten neue Texturen für die beiden Gestaltwandlungsformen Raubkatze und Bär. Näheres ist in den Patchnotes zur WoW-Version 3.2 beschrieben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

Nolan ra Sinjaria 10. Aug 2009

Ich kenn das nur als Todesminen (schon von anfang an *g*) Aber war immer lustig mit...

dumbo 06. Aug 2009

Für Leute mit zuviel Zeit ^^ oder nicht kapieren wollen, dass in letzten Jahren auch...

Schelm 06. Aug 2009

*kreisch* Aber nur weil die Blutdurst-Server gestern abend ewig mit Wartungsarbeiten...

IT-News Profi 06. Aug 2009

was machste dann hier? nicht genug genervt vom rl?

Nolan ra Sinjaria 06. Aug 2009

*kopfkratz* ich meine beim Geld im Rucksack stand nur Gold, Silber und Kupfer dran - nix...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /