Neue Präsentationsgeräte von Logitech

Logitech Professional Presenter R800 Wireless Presenter R400

Logitech stellt zwei neue Präsentationsgeräte vor, den Professional Presenter R800 und den Wireless Presenter R400. Beide verfügen über einen integrierten Laserpointer und Bedienknöpfe zur Präsentationssteuerung, die sich ertasten lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Präsentationshilfen erlauben es Vortragenden, sich frei im Raum zu bewegen und dabei ihre Folienpräsentation zu steuern. Der Professional Presenter R800 wartet zudem mit einem Timer mit lautlosem Vibrationsalarm auf, der auf einem 2,5 x 1,3 cm großen LCD angezeigt wird. Der Timer löst bereits kurz vor Ablauf der Präsentationszeit einen Vibrationsalarm aus und zählt nach Ablauf des Timers bis zu 60 Minuten hoch, so dass die überzogene Zeit abgelesen werden kann.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator / Junior Projektleitung (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Erlensee
  2. IT Architekten/Big Data Architect (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Anzeige der Empfangsstärke auf dem Display soll verhindern, dass sich der Anwender zu weit vom Rechner entfernt, denn die Reichweite ist auf rund 30 Meter begrenzt. Der integrierte Laserpointer ist grün.

Eine Nummer kleiner fällt der Wireless Presenter R400 aus, der eine Reichweite von rund 15 Metern bieten soll und mit einem roten Laserpointer ausgestattet ist. Die Anzeige gibt hier nur Auskunft über den Ladezustand der Batterien.

Beide Präsentationsgeräte sind ergonomisch geformt und sollen ab Ende September 2009 erhältlich sein. Der Professional Presenter R800 wird nach Angaben von Logitech 79,99 Euro kosten, der Wireless Presenter R400 49,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Datenschutz: Stadt verschickt Daten von 13.000 Impfwilligen per E-Mail
    Datenschutz
    Stadt verschickt Daten von 13.000 Impfwilligen per E-Mail

    Statt neuer Öffnungszeiten haben Verantwortliche in Essen persönliche Daten einfach per E-Mail verschickt.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

grüner Laser 05. Aug 2009

Grüne Laser sind deutlich besser sichtbar als rote Laser!

bluetooth 05. Aug 2009

natürltich bestimmt wieder mit dem propietären (und einfach zu belauschenden/störenden...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /