ChromeDevTools - Javascript-Debugging mit Eclipse

Neues Protokoll soll Debugging von Webapplikationen verbessern

Mit dem ChromeDevTools-Protokoll eröffnet Google einen Weg, um Javascript-Applikationen im Browser Chrome mit externen Werkzeugen zu debuggen. Zugleich stellt Googgle einen darauf basierenden Eclipse-Debugger zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das bisher von Google verwendete V8-Debugger-Protokoll ist in seinen Möglichkeiten eingeschränkt. Es fehlt beispielsweise an Fähigkeiten zum Remote-Debugging über TCP/IP-Sockets. Zudem kann es nur Debugging für Javascript und das auch nur innerhalb einer virtuellen V8-Maschine. Je Chrome-Instanz können aber mehrere V8-VMs laufen. Auch das Laden von URLs in Browsertabs und das Untersuchen des DOM-Baums werden nicht abgedeckt.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Data Architect (m/w/d)
    Hays AG, Kempten
  2. Projektplaner (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

Das ChromeDevTools-Protokoll soll dies ändern. Es erlaubt den Austausch von zusätzlichen Daten zwischen Remote-Debugger und Browserinstanz. Es kann auch als Schnittstelle zu anderen Debugging-Protokollen wie dem V8-Debugger-Protokoll genutzt werden.

So wird es beispielsweise möglich, Webapplikationen in Eclipse zu debuggen. Dabei lassen sich Breakpoints setzen, Variablen untersuchen und Ausdrücke evaluieren. Im Rahmen der ChromeDevTools stellt Google einen entsprechenden Eclipse-Debugger zur Verfügung.

Dieser nutzt das ChromeDevTools-SDK, das Google ebenfalls veröffentlichte.

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das ChromeDevTools-Projekt ist komplett Open Source und steht unter einer BSD-Lizenz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Probelm 05. Aug 2009

Ich kann es leider nicht installieren weil die site.xml bei http://chromedevtools...

ibsi 05. Aug 2009

kA, glaub so nen klieines unternehemen was sich irgenswie mit der weltherrschaft...

chromist 05. Aug 2009

Linux-Betaversion hat jetzt übrigens auch Plugin-Support: http://www.osnews.com/story...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /