Abo
  • Services:

PRS-600 - Sony Reader mit Touchscreen vorgestellt

Neues Einstiegsmodell Reader Pocket Edition für 199 US-Dollar angekündigt

Sony erweitert seine Familie an E-Book-Readern um zwei neue Modelle, darunter eines mit Touchscreen und ein neues, besonders günstiges Einstiegsmodell. Zudem senkt Sony die Preise für Bücher in seinem eBookStore.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie vorab anhand von Servicehandbüchern bekannt wurde, nimmt Sony zwei neue E-Book-Reader in sein Sortiment auf. Das Unternehmen hat die Modelle PRS-600 Reader Touch Edition und Reader PRS-300 Pocket Edition jetzt offiziell angekündigt.

Inhalt:
  1. PRS-600 - Sony Reader mit Touchscreen vorgestellt
  2. PRS-600 - Sony Reader mit Touchscreen vorgestellt

Beide Modelle sind mit einem Vizplex-Display von E Ink ausgestattet. Diese sollen im Vergleich zu älteren E-Ink-Displays mit einer höheren Schaltgeschwindigkeit aufwarten (740 ms statt 1.200 ms), mehr Licht reflektieren (40 Prozent statt 32 bis 35 Prozent) und acht statt vier Graustufen zeigen. Beide Geräte bieten eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln.

E-Book-Reader mit Touchscreen

Der Reader Touch Edition wartet dabei mit einem 6 Zoll großen Touchscreen zur Bedienung auf und verzichtet auf weitere Bedienelemente. Seiten lassen sich mit einem Fingerwisch umblättern und auch Anmerkungen und Notizen können mit dem Finger gemacht werden. Handschriftliche Notizen sind zudem mit einem Stylus oder einer virtuellen Tastatur möglich. Diese lassen sich zudem exportieren und ausdrucken.

Der Reader Touch Edition kommt mit einem integrierten Wörterbuch (Oxford American English Dictionary) daher, indem sich einzelne Wörter durch einfaches Anklicken nachschlagen lassen. Die angezeigte Schrift kann in fünf Größen variiert werden. Das Gerät wartet zudem mit zwei Steckplätzen für SD-Speicherkarten und Sonys Memory Stick Pro Duo.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Der PRS-600 Reader Touch Edition wiegt rund 286 Gramm und soll in den USA ab Ende August 2009 in den Farben Rot, Schwarz und Silber für 299 US-Dollar angeboten werden.

PRS-600 - Sony Reader mit Touchscreen vorgestellt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 23,99€
  3. (u. a. Football Manager 2019 für 26,49€)
  4. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

STudyTraY-User 15. Sep 2009

Als langjährige Ebook Aktiv Penable Touch Leser bin ich überrascht das heute schon man...

jonny bundy 12. Aug 2009

Der Logic sieht schon nice aus. Aber wann der wohl mal kommt... Kann sein, dass man ihn...

Blair 07. Aug 2009

den hast du dir wohl gerade ausgedacht, wie?

Blair 07. Aug 2009

ich bezweifle es, die reaktionszeit liegt bei 740 ms, das ist einfach viel zu lang um...

Jakelandiar 05. Aug 2009

Oh ja das kenn ich... Da bekommt man kopfschmerzen nur vom zugucken. Nen Display das...


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /