Abo
  • Services:
Anzeige

EA: Gute Verkaufszahlen, Chef zufrieden - aber hohe Verluste

Weltweit rund 3,7 Millionen Einheiten von Die Sims 3 verkauft

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres musste Electronic Arts hohe Verluste verbuchen - trotzdem ist Vorstandschef John Riccitiello zufrieden. Auch deshalb, weil sein Unternehmen nach eigenen Angaben in Europa und den USA wieder der größte Publisher war.

Im ersten, am 30. Juni 2009 beendeten Quartal des Geschäftsjahres 2010 hat Electronic Arts Nettoumsätze von rund 644 Millionen US-Dollar erzielt - im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 804 Millionen US-Dollar. Auch in Sachen Nettogewinn und -verlust sieht es nicht gut aus: Unter dem Strich kam ein Minus von 234 Millionen US-Dollar heraus, im Vorjahreszeitraum waren es nur 95 Millionen US-Dollar. Neben Restrukturierungskosten, insbesondere im Zusammenhang mit Entlassungen und Studioschließungen, ist EA auch von der allgemein schwachen Konjunktur betroffen. Außerdem haben bilanzielle Sondereffekte bei EA eine ungewöhnlich große Rolle gespielt: Beispielsweise liegt der Nettoverlust unter anderen Bilanzblickwinkeln (Non-GAAP) bei nur 6 Millionen US-Dollar, nach 135 Millionen US-Dollar im Vorjahr.

Anzeige

"Gute Ausführung hat im ersten Quartal bessere finanzielle Ergebnisse gebracht als erwartet", lobt John Riccitiello sich selbst und sein Team. Besonders hervor hebt er den Erfolg von Die Sims 3. Bislang konnte EA nach eigenen Angaben weltweit rund 3,7 Millionen Exemplare absetzen; gerade hat EA das erste Erweiterungspack mit dem Titel "Reiseabenteuer" angekündigt, in dem Spieler ab November 2009 exotische Schauplätze auf der ganzen Welt besuchen können sollen.

Ebenfalls zufrieden ist Riccitiello mit dem Erfolg des Fitnessangebots EA Sports Active, das seinem Unternehmen mit 1,8 Millionen verkauften Einheiten eine Verdoppelung der Umsätze auf der Wii-Plattform beschert habe. Außerdem verweist er darauf, dass EA im letzten Geschäftsquartal der größte Publisher in den USA und Europa gewesen sei - eigentlich hat Activision-Blizzard diesen Titel seit dem Zusammenschluss. Im Gesamtjahr erwartet EA Nettoumsätze zwischen 3,7 und 3,86 Milliarden US-Dollar - was früheren Schätzungen entspricht.


eye home zur Startseite
Wikifan 08. Aug 2009

Komisch, früher haben die auch ohne solchen Druck aufgehört...

Der Kaiser! 05. Aug 2009

Es ist beides. Sowohl "Brot und Spiel", als auch Ventil für unerfüllte Sehnsüchte...

Manager 05. Aug 2009

Genau das ist der Grund, warum so viele Traditionsunternehmen in Deutschland den Bach...

RaiseLee 05. Aug 2009

Komfortabel? :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Das Produkt ist tot!

    stschindler | 03:20

  2. Re: Recht von Jameda

    bentol | 02:59

  3. Re: Damit man die Pimmelpickel erkennt ?

    wire-less | 02:57

  4. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel