Abo
  • Services:
Anzeige

Free Music Contest löst temporär den Open Music Contest ab

Mehr als 60 Bands haben sich angemeldet

Während der Open Music Contest 2009 eine Denkpause einlegt, gibt es dieses Jahr einen Ersatz in Form des Free Music Contest (FMC). Die Macher des FMC haben einfach das Konzept übernommen und bieten so freien Musikern die Möglichkeit, sich einem Publikum zu präsentieren.

Die erste Phase des Free Music Contest (FMC) ist bereits abgeschlossen: Mehr als 60 Musiker oder Bands haben sich für den Wettbewerb angemeldet. Wie bei den vier vergangenen Open Music Contests (OMC) gilt auch hier, dass die Künstler auf keinen Fall der GEMA angehören dürfen und die Stücke unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden müssen.

Anzeige

Das Konzept haben die Musikpiraten vom Marburger AStA, der den Open Music Contest ausgerichtet hat, einfach übernommen. Parallel dazu haben die Macher des Open Music Contest auf den Free Music Contest verwiesen. Der FMC füllt damit die Lücke, die der OMC hinterlassen hat. Der OMC selbst befindet sich derzeit in einer Phase der Umorganisierung und will mit etwas Glück im Jahr 2010 wieder starten.

Davor, nämlich am 3. Oktober 2009, werden die Gewinner des Free Music Contest vor Publikum ihre Stücke live spielen. Wie viele Gewinner es geben wird, steht noch nicht fest. Das hängt auch von Geldgebern ab, die noch bis Ende August gesucht werden. Die bisher eingereichten Stücke sollen ein weites musikalisches Spektrum abdecken. Von moderner Klaviermusik, über Rock und Hip Hop bis hin zu einer Oper wurden Beiträge eingereicht. Unter den Bewerbern sollen auch einige von den OMC-Samplern bekannte Bands sein.

Die Gewinnerstücke werden unter einer CC-Lizenz angeboten. Ob die Stücke auch in gepresster CD-Form ausgeben werden, entscheidet sich erst nach dem Kassensturz, wie die Musikpiraten es nennen. Das Konzert am 3. Oktober 2009 soll in Wiesbaden in der Kreativfabrik stattfinden. Die sogenannten Headliner werden die 8-Bit-Rocker Pornophonique sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld, Hamburg
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  3. SAACKE GmbH, Bremen
  4. Bonitas Holding GmbH, Herford


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Wolfenstein II: The New Colossus PC 29,97€, Call of Duty: WWII PC 36,97€, FIFA 18 PC 34...
  2. (u. a. PS4 inkl. 2 Controllern 229,00€, PS4 + 2 Controller + Destiny 2 264,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  2. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  3. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  4. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  5. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern

  6. Apple

    Hinweise deuten auf einen A10-ARM-SoC im neuen iMac Pro

  7. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  8. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

  9. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  10. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Photovoltaikanlage zum Laden nutzen ?

    kayozz | 12:50

  2. Re: Stromkosten

    bernd71 | 12:49

  3. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    nightmar17 | 12:49

  4. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    sampleman | 12:49

  5. Re: Es steht der F.D.P. natürlich zu

    Ispep | 12:49


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:20

  4. 12:07

  5. 11:22

  6. 11:07

  7. 10:50

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel