Abo
  • Services:

Benchmark-Suite Phoronix 2.0 samt Live-CD veröffentlicht

PTS Desktop Live 2009.3 erlaubt Test ohne Softwareinstallation

Die freie Benchmark-Suite Phoronix ist in der Version 2.0 erschienen. Sie läuft unter Linux, OpenSolaris, BSD und MacOS X und ist ab sofort auch in Form einer Live-CD verfügbar, die es erlaubt, Rechner ohne Installation der Software zu testen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Phoronix Test Suite 2.0 enthält mehrere hundert Updates und verfügt mittlerweile über mehr als 100 Einzeltestprofile und mehr als 47 Testsuiten. Weitere Tests und Suiten lassen sich mit Hilfe von XML formulieren.

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. über experteer GmbH, Düsseldorf

Neuerungen bringt Phoronix 2.0 vor allem in Bezug auf grafische Benutzerschnittstellen und Vergleiche mit Referenzsystemen. Zudem gibt es einige interne Verbesserungen.

Die zusammen mit Phoronix 2.0 veröffentlichte Live-CD "PTS Desktop Live 2009.3" trägt den Codenamed "Gernlinden" und liegt derzeit in einer Betaversion vor. Das System kann auch von einem USB-Stick aus gestartet werden. Laut Entwickler Phoronix Media handelt es sich dabei um das erste auf Linux basierende Desktopbetriebssystem, das ausschließlich auf die Durchführung automatisierter Tests ausgelegt ist. Es soll vergleichbare Ergebnisse über mehrere Systeme hinweg liefern. Updates sind quartalsweise geplant, womit sich auch der Name "PTS Desktop Live 2009.3" erklärt.

Mit Phoromatic steht zudem ein webbasiertes System zur Testverwaltung in einer Betaversion zur Verfügung. Damit lassen sich Tests automatisch nach Zeitplänen steuern, neue Tests über Remote-Zugriff installieren und mehrere Testsysteme über ein einheitliches Interface verwalten. Gedacht ist Phoromatic vor allem für Unternehmenskunden.

Die Phoronix Test Suite 2.0 steht unter phoronix-test-suite.com zum Download bereit. PTS Desktop Live 2009.3 steht über Softpedia zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

elgooG 04. Aug 2009

Schon gut...musste auch unweigerlich daran denken. Manche Unternehmen vergisst man...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /