Abo
  • IT-Karriere:

Softimage 2010 mit Face Robot

Upgrades vom Vorgänger Softimage 7.5 Windows zu Softimage 2010 Windows werden 1.495 US-Dollar kosten. Der Wechsel von Softimage 7.5 Linux zu 2010 Linux kostet 1.645 US-Dollar. Und für das Upgrade von Softimage 7.5 Advance nach Softimage Advanced 2010 Windows/Linux werden 2.345 US-Dollar veranschlagt. Upgradeangebote für frühere Softimage-Versionen gibt es nicht.

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln

Euro-Preise für das neue Softimage wurden noch nicht genannt.

MotionBuilder 2010 und Mudbox 2010

Ebenfalls neu angekündigt wurden das Physik-Simulations-Tool MotionBuilder 2010 und der Sculpting- und Painting-Editor Mudbox 2010. Beide sind auch Bestandteil der Entertainment Creation Suites 2010, mit denen die Werkzeuge im Paket günstiger erworben werden können.

MotionBuilder 2010 fühlt sich laut CJ Markham, dem Chefanimator des Spielestudios Rockstar Games London, deutlich schneller als die Vorgänger an. Speicher und Prozessorleistung sollen effizienter genutzt werden. Die Software arbeitet mit Autodesk Maya und Autodesk 3ds Max nun besser zusammen. Softimage und Autodesks HumanIK-Middleware können die Physiksimulation ebenfalls nutzen. Autodesk will die Windows-Software im Laufe des August 2009 für 3.995 US-Dollar ausliefern. Ein Upgrade von MotionBuilder 2009 auf 2010 schlägt mit 995 US-Dollar zu Buche.

Mudbox 2010 kann nun leichter mit Adobes Bildbearbeitung Photoshop genutzt werden - PSDs lassen sich beispielsweise als Paint-Layer importieren. Die Zusammenarbeit mit Maya, 3ds Max und Softimage soll ebenfalls einfacher sein, da etwa Autodesk-FBX-Dateien direkt verarbeitet werden können. Ab der 2010er Version können Grafiker nahtlos über mehrere Texture-Maps hinweg zeichnen, was sehr große Texturen ermöglicht. Mit einem neu hinzugekommenen, C++-basierten Software Development Kit (SDK) kann Mudbox angepasst und in den eigenen Produktionsprozess enger eingebunden werden.

Mudbox 2010 soll ebenfalls im August 2009 erscheinen, für MacOS X und Windows. Der Preis wird 745 US-Dollar betragen, für das Upgrade vom Vorgänger Mudbox 2009 werden 375 US-Dollar verlangt.

 Softimage 2010 mit Face Robot
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /